ots Ad hoc-Service: Senator Film AG <DE0007224404> Senator Film beteiligt sich an Multiplex - Marktführer

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

  • Senator Film erwirbt 25% plus 1 Aktie an der CinemaxX AG
  • Beteiligung verbessert entscheidend Senators Positionierung in europäischen Wachstumsmärkten

Die Weichen für den weiteren starken Wachstumskurs der Senator Film AG sind gestellt. Senator erwirbt eine Beteiligung von 25% plus 1 Aktie an der CinemaxX AG, Hamburg.

Senator geht mit der Beteiligung eine strategische Partnerschaft mit dem deutschen Multiplex-Marktführer ein. Durch Pool- und Stimmbindungsverträge sichert sich Senator gemeinsam mit den Pool-Partnern einen maßgeblichen Einfluss auf die CinemaxX AG. Bei den Pool-Partnern handelt es sich um den Vorstand der CinemaxX AG, Herrn Hans-Joachim Flebbe sowie um die Kinepolis Group N.V. Die Kinepolis Gruppe ist der größte belgische Kinobetreiber und verfügt über Multiplex-Theater in den Benelux-Ländern, Frankreich und Spanien.

Senator erwirbt Aktienpakete von den beiden Hauptaktionären, Familie Flebbe und der Kinepolis Group N.V. CinemaxX wird eine Kapitalerhöhung durchführen und in Verbindung damit erhält Senator Film zusätzlich von beiden Partnern die Bezugsrechte für die neu auszugebenen Aktien eingeräumt.

Beschleunigte Expansion durch strategische Allianz

Der Erwerb verschafft Senator eine einzigartige Positionierung im Markt mit Zugriff auf rund 50 Mio. europäischer Kinokunden. Senator wird so zum attraktivsten deutschen Kooperationspartner für Produzenten, Regisseure und Schauspieler im In- und Ausland. Entscheidend ist hierfür, dass SENATOR als einzige deutsche Entertainment-Gesellschaft direkten Zugriff auf die entscheidende Verwertungsstufe, die Auswertung von Spielfilmen in Multiplex-Kinos, hat.

Die Beteiligung ermöglicht Senator auch den direkten Einstieg in die wachstumsstarken Kinomärkte Europas, in denen CinemaxX mit eigenen Abspielstätten bereits präsent ist und beschleunigt Senators Einstieg in das europäische Filmverleih- und Lizenz- handelsgeschäft.

Ferner eröffnet sie Senator weitreichende Synergiepotentiale, wie z.B. eine Stärkung der konzerneigenen Weltvertriebsfirma Amberton.

"Das Zukunftspotenzial von zwei so starken Partnern ist enorm. CinemaxX stärkt unsere Position als eines der bedeutendsten Filmzentren in Europa und wir werden unsere Expansions- und Internationalisierungsstrategie gemeinsam beschleunigt umsetzen", meint Hanno Huth, Vorstandsvorsitzender der Senator Film AG.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Senator Film AG Unternehmenssprecherin investorrelations@senatorfilm.de Christiane Schroiff Tel.:
030/88091-611

Leiter Investor Relations Constantin von Geyr Tel.: 030/88091-610

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI