WESTENTHALER: "Petrovic dreht endgültig durch"

Abgehalfterte Grünpolitikerin reagiert sich an FPÖ ab

Wien, 2000-04-18 (fpd) - FPÖ-Klubobmann Peter Westenthaler wies die heutige Schimpfkanonade Madeleine Petrovics, die nun offenbar endgültig durchdrehe, entschieden zurück. ****

Petrovic habe offenbar bis heute ihre Abwahl im grünen Klub nicht verkraftet und versuche, sich an der FPÖ abzureagieren, sagte Westenthaler. Mit solchen Aussagen stelle sie sich außerhalb jeglichen demokratischen Diskurses und werde immer mehr zum boshaften und vergrämten Politauslaufmodell.

Wie Westenthaler betonte, seien es genau solche Aussagen, die das Bild Österreichs und seiner demokratischen Parteien im Ausland verzerren und diffamieren würden. Petrovic habe sich einmal mehr als Hauptvernaderer Österreichs unter Beweis gestellt und sich innenpolitisch endgültig disqualifiziert.

"Wir werden uns angesichts ihrer heutigen endgültigen Entgleisung mit dieser Frau nicht mehr ernsthaft auseinandersetzen", erklärte Westenthaler. "Aber wir werden zu jeder Zeit Österreich vor den linksextremistischen Unflätigkeiten der Grünen in Schutz nehmen." (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 / 5620Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC