ots Ad hoc-Service: InternetMediaHouse.com AG <DE0006138605> InternetMediaHouse.com AG steigert Umsatz in 1999 um 240 Prozent auf 13,4 Mio. DM

Grünwald (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

InternetMediaHouse.com AG
steigert Umsatz in 1999 um 240 Prozent auf 13,4 Mio. DM

- Planzahlen für laufendes Geschäftsjahr nach oben korrigiert -

Die am Neuen Markt notierte IntemetMediaHouse.com AG (Grünwald/München) hat im Geschäftsjahr 1999 einen Rekordumsatz von DM 13,4 Mio. erzielt. Damit ist der Umsatz gegenüber dem Vorjahr (DM 3,96 Mio.) mehr als verdreifacht worden. Beim Börsengang des nach dem Vorbild der erfolgreichen US- Internetholding CMGI konstruierten Unternehmens im Juli war für das Geschäftsjahr 1999 ein Umsatz von DM 8 Mio. prognostiziert worden, der nunmehr um knapp 70 Prozent übertroffen wurde. Der EBIT - vor Kosten Börsengang - übertrifft mit - DM 3,58 Mio. trotz des gestiegenen Umsatzes zusätzlich deutlich die Planungen und Erwartungen der Analysten vom Sommer (- DM 4,8 Mio.). Damit hat die InternetMediaHouse.com AG bereits 1999 annähernd die EBIT-Ziele des Jahres 2000 erreicht. Hier war ein EBIT von - DM 3,2 Mio. geplant worden.

Für das Geschäftsjahr 2000 erwartet das Unternehmen ebenfalls ein deutlich höheres Umsatzwachstum als bisher prognostiziert: Zum Börsengang war für 2000 ein Umsatz von DM 22 Mio. erwartet worden. Dieser wird voraussichtlich mehr als DM 30 Mio. betragen.

Sowohl das veröffentlichte Jahresergebnis 1999 als auch die positive Prognose für 2000 bieten nur zum Teil eine geeignete Grundlage für die Bewertung der InternetMediaHouse-Gruppe. So wurden 1999 die Minderheitsbeteiligungen Sport1 GmbH & Co. KG, Zadu Inc., WAP Communications GmbH und BeautySpy.com GmbH nicht im Umsatz konsolidiert. Diese Beteiligungen repräsentieren jedoch signifikante Werte im Portfolio der InternetMediaHouse.com AG, die durch geplante Börsengänge zum Ausdruck kommen werden.

IMH-Vorstandsvorsitzender Dr. Hubertus Hoffmann: "Unsere Minderheitsbeteiligungen sind wertvolle Assets, denen mit der klassischen Umsatz-/EBIT-Betrachtung aus Konzernsicht keine Rechnung getragen wird."

In diesem Jahr wurden darüber hinaus weitere Minderheitsbeteiligungen an der PAN AMP GmbH, Getmobile AG und Beans AG erworben, die alle innerhalb eines Jahres an die Börse geführt werden sollen.

Infos: www.internetmediahouse.com

Digitale Bilder abrufbar unter www.internetmediahouse.com unter "Aktuelles / Pressebereich"

Kontakt: Joachim Spill InternetMediaHouse.com AG Schloßstraße 23, 82031 Grünwald Tel.: 089/649 49-400; Fax.: 089/649 49-150 spill@internetmediahouse.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI