CIBA Vision und QLT erweitern strategisches Bündnis / Unternehmen wollen neue Behandlungsmethoden bei Augenkrankheiten erforschen und zusammen entwickeln

Atlanta und Vancouver, British Columbia (ots-PRNewswire) - CIBA Vision, der augenheilkundliche Bereich von Novartis, und QLT Photo Therapeutics Inc., (Nasdaq: QLTI, Toronto), haben vereinbart, ihre Partnerschaft auszudehnen, um aktiv an der Entwicklung von anderen Behandlungsmethoden zusammenzuarbeiten, die entweder allein oder in Kombination mit Wirkstoffen für eine fotodynamische Therapie bei der Behandlung von Krankheiten - charakterisiert durch Neovaskularisation, einem Wachstum von abnormen Blutgefäßen im Auge -angewendet werden. Die altersbedingte Macular Degeneration (AMD) ist eine der Augenkranheiten, die dadurch verursacht wird; andere Krankheiten sind Macular Edema und diabetische Retinopathie. Alle Wirkstoffkomponenten, die die Entstehung, Kanalisierung oder das Wachstum der Neovascularisation beim Auge verhindern können, wie anti-angiogenische Wirkstoffe, kommen für die Lizenzierung oder die Entwicklung in Betracht.

Im Jahr 1995 schlossen CIBA Vision und QLT eine globale Vereinbarung für die gemeinsame Entwicklung einer fotodynamischen Therapie für Augenkrankheiten ab. Diese Vereinbarung führte zur Entwicklung und der nachfolgenden Genehmigung der Visudyne(TM) (Verteporfin)-Therapie, ein Durchbruch in der Behandlung der nassen Form von AMD - der führenden Ursache der Erblindung bei Menschen über 50 Jahren.

"Die gleiche Kombination der Stärken und Expertise, die QLT und CIBA Vision befähigten, die Visudyne(TM)-Therapie für die Behandlung von AMD schnell zu entwickeln, wird in dem erweiterten Bündnis zum Tragen kommen", sagte Luzi von Bidder, President von CIBA Visions weltweiter Ophthalmic Business Unit. "Das bedeutet neue Produkte, die Tausenden von Patienten ihr Augenlicht erhalten können."

Die Bedingungen der Vereinbarung sehen vor, dass die Forschungs-und Entwicklungs-Aktivitäten gemeinsam geleitet und durchgeführt werden, und dass beide Unternehmen sich die Forschungs-
und -Entwicklungskosten sowie die Netto-Umsatzserträge aus dem Produkt-Verkauf oder damit verbundende kommerzielle Kosten zu gleichen Anteilen teilen. CIBA Vision wird vorwiegend für den Umsatz und das Marketing aller Wirkstoffzusammensetzungen verantwortlich sein, die im Rahmen des Bündnisses kommerzialisiert werden.

"Unsere Partnerschaft mit CIBA Vision war eine erfolgreiche und lohnende Erfahrung", sagte Dr. Julia Levy, President und Chief Executive Officer von QLT. "Wir sind sehr erfreut, dass unsere Geschäftsbeziehung durch diese Vereinbarung gestärkt wird und wir aus unseren Erfolgen beim weiteren Aufbau unserer Ophthalmologie-Franchise Nutzen ziehen können."

Hintergrundinformation über CIBA Vision und QLT

CIBA Vision, das sein weltweites Hauptquartier in Atlanta, Georgia, USA, hat, ist ein global führendes Unternehmen bei Forschung, Entwicklung und Herstellung von optischen und augenheilkundlichen Produkten und Services, einschließlich Kontaktlinsen, Linsenpflegeprodukten und augenheilkundlichen Pharmazeutika. Die Produkte von CIBA Vision sind in mehr als 70 Ländern erhältlich. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von CIBA Vision auf http://www.cibavision.com.

CIBA Vision ist der augenheilkundliche Bereich der Novartis AG, einem Weltmarktführer in Life Sciences mit den Kerngeschäften Pharmazeutika, Consumer Health, Generics, Eye-Care und Animal Health. Für 1999 bilanzierte die Novartis-Gruppe (einschließlich Agribusiness) Umsätze in Höhe von sfr. 32,5 Mrd. und investierte mehr als sfr. 4,2 Mrd. in Forschung und Entwicklung. Die in Basel, Schweiz ansässige Novartis beschäftigt etwa 82.400 Mitarbeiter und operiert in mehr als 140 Ländern auf der ganzen Welt. Die Gruppe gab vor kurzem Pläne bekannt, seine Sektoren Crop Protection und Seeds in einem Spin-Off abzutrennen und sie mit dem Geschäftsbereich AstraZeneca für Agrochemikalien in der zweiten Jahreshälfte 2000 zu verbinden.

QLT PhotoTherapeutics Inc. ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und der Kommerzialisierung eigener pharmazeutischer Produkte, die in der photodynamischen Therapie, einem neuen Gebiet der Medizin, das lichtaktivierte Wirkstoffe bei der Behandlung von Krankheiten einsetzt, verwendet werden. QLTs innovativer Wissenschaftsbereich hat die photodynamische Therapie über die Anwendung bei Krebs hinaus auf potenzielle Durchbruchsbehandlungen in der Augenheilkunde und bei Autoimmunkrankheiten erweitert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von QLT auf http://www.qltinc.com.

Visudyne(TM) ist ein Warenzeichen der Novartis AG

Ansprechpartner bei CIBA Vision:
Kristie Madara, Corporate Communications
Telefon: (678) 415-3646 Fax: (678) 415-3592
Für weitere Informationen sind Sie eingeladen, die CIBA Vision Website www.cibavision.com, oder die Visudyne Therapy Website unter www.visudyne.com, zu besuchen.

Ansprechpartner bei QLT PhotoTherapeutics Inc.:
Elayne Wandler oder Tamara Hicks/Corporate Communications Telefon: 1-800-663-5486, (604) 872-7881 Fax: (604) 873-0816
Für weitere Informationen sind Sie eingeladen, die QLT Website unter www.qltinc.com zu besuchen.

QLT PhotoTherapeutics Inc. wird am Nasdaq Stock Market unter dem Handelssymbol "QLTI" und an der Börse von Toronto unter dem Handelssymbol "QLT" gehandelt.

Die oben enthaltenen Informationen enthalten zukunftsbezogene Annahmen, die bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und weiteren Faktoren unterworfen sind, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von allen zukünftigen Ergebnissen, der Performance und Erfolgen abweichen, die in solchen Aussagen ausgedrückt oder impliziert sein können. Diesbezügliche Faktoren sind: Risiken im Zusammenhang mit der Kommerzialisierung der Behandlung mit Visudyne; Abhängigkeit von der Zusammenarbeit der Unternehmen; Unsicherheiten in der Herstellung; Unsicherheiten bei Preisgestaltung und Vergütung; Unsicherheiten im Zusammenhang mit klinischen Versuchen und Produktentwicklung; die früheren Betriebsverluste des Unternehmens und die Unsicherheit zukünftiger Profitabilität; Wettbewerb; rasantes Wachstum; Unsicherheit bezüglich Patenten und Eigentumsrechten; Klagen über Produktverlässlichkeit und Versicherung; keine Versicherung von behördlichen Zulassungen; behördliche Regulierungsmaßnahmen; Unsicherheit des Zugangs zu Kapital; Rückstellungen gegen Übernahmen; und Volatilität des Wertes der Stammaktien; u.a., alle beschrieben im Jahresbericht des Unternehmens in Form 10-K.

ots Originaltext: CIBA Vision
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kristie Madara, Corporate Communications von CIBA Vision,
(USA) 678-415-3646, oder Fax, 678-415-3592, oder
Elayne Wandler oder Tamara Hicks/Corporate Communications von QLT PhotoTherapeutics Inc., Gebührenfrei, 1-800-663-5486
(USA) 604-872-7881, oder Fax, (USA) 604-873-0816

Web site: http://www.qltinc.com
Web site: http://www.visudyne.com
Web site: http://www.cibavision.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE