ARBÖ: Lenker eingeschlafen, kurze Sperre der A9

Pkw-Lenker schwer verletzt geborgen!

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ Informationsdienst meldet, kam es heute Morgen, auf der A9, Richtung Spielfeld, bei Graz/Webling zu einem Pkw-Unfall.

Nach Angaben des ARBÖ, dürfte der Pkw-Lenker eingeschlafen sein und beim Verteilerkreis Graz/Webling, statt in die Kurve gerade aus weitergefahren sein. Die schwer verletzte Person, mußte von der Feuerwehr aus dem Unfallwagen befreit werden.

Die Pyhrnautobahn, mußte kurzfristig, laut ARBÖ, in Fartrichtung Spielfeld, bei Graz/Webling gesperrt werden. Der Verkehr wurde über das Stadtgebiet umgeleitet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst-Florian Heine

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR