Geheim Rad Ecken:

Radtouren durch das Kamptal und das Retzer Land

St.Pölten (NLK) - Zu schön, um geheim zu bleiben: Gemeint sind die Radwege durch den Kulturpark Kamptal und das Retzer Land sowie der Kamp-Thaya-March-Radweg. "Geheim Rad Ecken" nennt sich daher auch ein Führer, der die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten dieser Regionen auflistet.

Nördlich der Donau und damit abseits des Massentourismus erstreckt sich ein gut beschildertes Radwegenetz. Die Routen sind variierbar und nach speziellen Themen wie beispielsweise Wein- und Wünschelrutentour, wählbar. Entlang der Radwege bieten Beherbergungs-und Gastronomiebetriebe ein spezielles Angebot für Radfahrer. Dazu gehören unter anderem versperrbare Abstellräume für die Räder, Mindestausstattung an Werkzeug und Hilfe bei der Zimmersuche und beim Gepäcktransport.

Nähere Informationen und Bestellung: Retzer Land, Telefon 02942/20010-15, oder Kulturpark Kamptal, Telefon 02985/2276. Internet-Adresse: http://www.noe.co.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK