Kulturzentrum Schloss Katzelsdorf wächst weiter

Regionalförderung zum Ausbau des Veranstaltungssaales

St.Pölten (NLK) - Die Gemeinde Katzelsdorf im Bezirk Wiener Neustadt baut ihr Kulturzentrum im Schloss weiter aus: 1993 hatte die Gemeinde das in seinem Kern aus dem 12. Jahrhundert stammende Schloss erworben und im Erdgeschoss mit dem Ausbau begonnen. Zunächst entstand dort ein gastronomischer Betrieb. Mit Hilfe von Regionalförderungen wurde zuletzt im ersten Stock ein Veranstaltungssaal sowie eine Galerie im Dachgeschoss und Nebenräumen errichtet, der Ende 1999 durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet wurde. Zur Abdeckung unvorhergesehener Kosten bewilligte die NÖ Landesregierung nunmehr einen weiteren Betrag von 1,8 Millionen Schilling.

Schloss Katzelsdorf soll künftig auch Seminarzentrum werden. Deshalb werden in einer dritten Baustufe Seminarräume geschaffen. Bereits fertiggestellt ist die Infrastruktur für alle Einrichtungen:
Es gibt einen Außenaufgang, Fluchtstiegen und auch einen Versorgungsturm. Alle baulichen Maßnahmen wurden mit dem Bundesdenkmalamt abgestimmt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-22174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK