Verkehrsmaßnahmen

Abschluss einer WIENGAS-Baustelle in der Breitenfurter Straße

Wien, (OTS) Im 23. Bezirk, Atzgersdorf, erfolgt in der Breitenfurter Straße im Abschnitt von Nummer 188 bis 198, der Abschluss der Wiederinstandsetzung der Straßenoberfläche nach einer Hauptrohrlegung der WIENGAS noch am Freitag.

Gleisbauarbeiten in der Lainzer Straße

Im 13. Bezirk, Lainz, müssen die Wiener Linien aus Gründen der Betriebssicherheit in der Lainzer Straße, im Bereich von
Nummer 129 bis zur Preyergasse, Gleise und Unterbau erneuern. Nach den bereits angelaufenen Vorarbeiten sind nunmehr für den Individualverkehr teilweise Durchfahrtssperren und die
Einrichtungen von Umleitungsstrecken notwendig:

o Sperre stadtauswärts zwischen Jagdschloßgasse und

Versorgungsheimstraße von Freitag, 14. April, bis 25. April. Umleitungsstrecke: Jagdschloßgasse - Steinlechnergasse - Versorgungsheimstraße.
o Sperre stadtauswärts zwischen Fasangartengasse und Preyergasse

von 25. April bis 29. Mai. Umleitungsstrecke: Fasangartengasse - Hofwiesengasse.
o Sperre stadteinwärts zwischen Preyergasse und Fasangartengasse.

Am kommenden Wochenbeginn anlaufende Baumaßnahmen

Am Montag, dem 17. April, laufen in mehreren Bereichen verkehrswirksame Bauvorhaben an:

o 1., Stubenring 18 bis 24 (nach der Falkestraße).

Kabellegung der WIENSTROM zu einer Betriebsanlage. Ein Restgehsteig wird freigehalten; es wird ein örtliches
Halteverbot erlassen. Bauende voraussichtlich am 20. Mai.
o 2., Nordbahnstraße zwischen Taborstraße und Mühlfeldgasse.

Einzelne Betonfelder der Fahrbahn sind schadhaft und müssen erneuert werden. Die Bauabschnitte und begleitenden Verkehrsmaßnahmen:
- Zwischen Taborstraße und Am Tabor. Einbahnführung der Nordbahnstraße von der Taborstraße bis und in Richtung Am Tabor. Umleitung der Gegenrichtung (20. Bezirk) über Am
Tabor - Taborstraße. Bauende voraussichtlich am 25. April.
- Nordbahnstraße in Höhe Fugbachgasse und Nummer 42. Aufrechterhalten zumindest eines Fahrstreifens in Richtung Praterstern jeweils ab 9 Uhr. Auf dem mittleren Fahrstreifen wird bei Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr früh gearbeitet; eine
Spur bleibt benützbar. Bauende voraussichtlich am 28. April.
o 3., Erdbergstraße 200. Wegen Umbauarbeiten im

Betriebsbahnhof Erdberg der Wiener Linien muss die WIENGAS Arbeiten am Rohrnetz durchführen. Örtliches Halteverbot; nur kurzfristige Beeinträchtigung des Verkehrs bei baubedingten Ladetätigkeiten. Bauende voraussichtlich am 5. Mai.
o 5., Reinprechtsdorfer Straße 24 bis 26 (nach der

Stolberggasse). Die Wasserwerke müssen einen schadhaften Rohrstrang erneuern. Die Fahrbahn wird verschwenkt, eine Spur
je Richtung bleibt befahrbar. Bauende voraussichtlich am 5. Mai.
o 6., Gumpendorfer Straße in Höhe der Nummern 52 bis 54 sowie 63

bis 63 C (ab Fritz-Grünbaum-Platz/Kaunitzgasse stadtauswärts). Längslegungen und Fahrbahnquerungen im Rahmen des Netzausbaues der WIENSTROM. Restgehsteige werden aufrechterhalten; an den Fahrbahnquerungen wird nur bei Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. Bei Tag werden die Künetten verkehrssicher überdeckt. Bauende voraussichtlich am 5. Mai.
o 9., Sensengasse bei den Nummern 4, 5, 7 und 8. Erneuerung

veralteter Anschlussleitungen der Wasserwerke. Provisorische Einbahnführung von der Spitalgasse bis und in Richtung Währinger Straße. Ein Ersatzgehsteig wird am Fahrbahnrand angelegt, die Restfahrbahnbreite beträgt mindestens 3 Meter. Bauende voraussichtlich am Freitag, dem 21. April.
o 10., Favoritenstraße in Höhe der Nummern 140 bis 146 (nach

der Schröttergasse). Erneuerung eines überalterten störungsanfälligen Kabels durch die WIENSTROM: Ein Restgehsteig bleibt offen. Bauende voraussichtlich am 10. Mai.
o 15., Arnsteingasse in den Bereichen Nummer 16 A bis 20 und 17

bis 23. Netzausbau der WIENSTROM (Längslegungen). Restgehsteige bleiben benützbar, es werden örtliche Halteverbote erlassen. Bauende voraussichtlich am 20. Mai.
o 15., Märzstraße von Schweglerstraße bis Stättermayergasse.

Instandsetzung des Fahrbahnbelags bei der Bushaltestelle stadteinwärts. Die Märzstraße wird im angeführten Abschnitt für den Individualverkehr stadteinwärts gesperrt, nur die Straßenbahn und der Linienbus bleiben. Umleitung stadteinwärts über die Hütteldorfer Straße. Bauende voraussichtlich am Donnerstag, dem 20. April.
o 16., Koppstraße bei Nummer 75. Das Sicherheitsgeländer im

Bereich der Volks- und Hauptschule wird erneuert. Es wird bei
Tag gearbeitet, ein Restgehsteig bleibt benützbar. Baubedingte Ladetätigkeiten dürfen nur in der Zeit von 9 bis 15 Uhr durchgeführt werden; eine Spur im Baubereich bleibt befahrbar. (Forts.mgl.) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK