Prager Kulturtage: "Prag im Wandel" und Liederabend

Wien, (OTS) Im Rahmen der zurzeit laufenden Prager Kulturtage in Wien wird Freitag um 19 Uhr im Tschechischen Zentrum in der Herrengasse 17 die Fotoausstellung "Prag im Wandel" eröffnet.

Im Mittelpunkt der bemerkenswerten Schau stehen Fotografien
der tschechischen Hauptstadt, die in den vergangenen drei Jahren
im Rahmen des Wettbewerbs "Czech Press Photo" prämiiert wurden.
Zur Eröffnung tritt das Jazz-Trio Milan Svoboda mit Jana Paulová und Svatopluk Cech auf.

Die Ausstellung ist bis 4. Mai, Montag bis Freitag von 9 bis
12 Uhr und 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Konzertduo im Wappensaal

Am Samstag, den 15. April, ist um 19 Uhr das Dvorák Duo im Wappensaal des Rathauses zu Gast. Lenka Skornicková (Sopran) und Jitka Drobílkova (Klavier) widmen sich in ihren Konzerten der tschechischen und internationalen Liedliteratur, vorwiegend aus
der Zeit der Romantik und des 20. Jahrhunderts. Auf dem Programm
des Abends stehen unter anderem Leo Janaceks Mährische
Volkspoesie, Antonin Dvoráks Zigeunermelodien sowie Lieder von Johannes Brahms und Klement Slavický. Der Eintritt zum Konzert ist frei. (Forts. Mgl.) zla

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: 4000/81 043
e-mail: zla@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK