German Brokers AG erhöht Ertragsprognose um 50 Prozent ots Ad hoc-Service: German Brokers AG <DE0005801807>

Frankfurt/Main (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die German Brokers AG (SMAX 580 180) hat ihre Ertragsprognose für das laufende Geschäftsjahr um 50 Prozent angehoben.

Der Vorstand erwartet für das Geschäftsjahr 2000 eine Verbesserung des Ergebnisses der normalen Geschäftstätigkeit auf 15 Mio. Euro und für 2001 auf 20 Mio. Euro. Die deutliche Ergebnissteigerung ist im wesentlichen auf die im vergangenen Jahr eingeleitete Fokussierung auf lukrative Geschäftsfelder zurückzuführen.

Der prognostizierte Gewinn pro Aktie beträgt somit 2,50 Euro für 2000 und 3,35 Euro für 2001. Basierend auf dieser Erwartung für das laufende Geschäftsjahr errechnet sich bei einem Aktienkurs von 12,50 Euro ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von nur 5. Für das Geschäftsjahr 2001 liegt das KGV sogar unter 4.

Auf der Bilanzpressekonferenz und dem Analystentreffen am 10.05. wird der Vorstand der German Brokers AG die positiven Zahlen für das erste Quartal erläutern.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

German Brokers AG Investor Relations Tel. 069-247 91-331 Fax 069-247 91-398

E-Mail: info@german-brokers.de Internet:
http://www.german-brokers.de

GlobeMedia.de AG Investor Relations Tel. 089-649 110 03 Fax 089-649 110 13

E-Mail: info@globemedia.de Internet: http://www.globemedia.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI