ACG AG übernimmt US - Chip Broker MGI ots Ad hoc-Service: ACG AG <DE0005007702>

Wiesbaden (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Nach Fusion mit der Münchner ww.chip AG und dem Erwerb der Semiconsult GmbH im vergangenen Jahr setzt die ACG AG mit der Übernahme von MGI ihre Expansionsstrategie im Bereich Chip-Brokerage für den Halbleitermarkt erfolgreich fort.

Das Unternehmen MGI mit Hauptsitz in New Jersey gehört zu den größten spezialisierten Chip-Brokern im nordamerikanischen Halbleitermarkt. Mit 28 Jahren Markterfahrung verfügt MGI über langjährige Kunden- und Lieferantenbindungen. Die Hauptgeschäftsfelder liegen im Engpass- und Überbestandsmanagement von Mikrochips. Der Umsatz wuchs in 1999 auf 18 Mio. USD; der Jahresüberschuß 1999 auf 800.000 USD. Bedingt durch die positive Marktlage und die Teilnahme im Brokernetzwerk der ACG erwartet MGI für das Jahr 2000 ein Umsatzwachstum von 30%. Nordamerika ist der größte Markt für Halbleiter weltweit.

Norbert Wilkat, Vorstand der ACG, zeigt sich euphorisch: "Die ACG hat mit ihrer kürzlich gegründeten US-Niederlassung bereits einen exzellenten Start in das Geschäftsjahr 2000 gehabt. Mit der bevorstehenden Übernahme von MGI macht die ACG den entscheidenden Schritt, neben der bestehenden Marktführerschaft in Europa auch in den USA zu einem der führenden Unternehmen im Chip-Brokerage zu werden".

Die ACG AG (www.acg.de) ist ein High Tech Broker mit Sitz in Wiesbaden und München. Darüber hinaus ist das Unternehmen an 17 internationalen Standorten vertreten. Nachdem das Geschäftsjahr 1999 mit einem Umsatz von mehr als EURO 103 Mio. (EURO 12.8 Mio. in 1998) abgeschlossen wurde, erwartet ACG einen Umsatz von über EURO 174 Mio. im Jahr 2000, bei einem EBIT von EURO 7,7 Mio. Die Schwerpunkte der Tätigkeit des Unternehmens liegen im Brokerage von Chips und Chipkarten, kontaktlosen SmartCards und Devices. Dazu zählen weiterhin die chipkartenbasierenden E-Commerce-, Internet- und Homebanking-Produkte.

Kontakt: ACG AG Wiesbaden, Öffentlichkeitsarbeit / PR,
Ariane Heim, Tel: +49-611-1739-125, Fax: +49-611-1739-197, e-mail:
aheim@acg.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI