Lynx Real-Time Systems kündigt Beteiligung der Motorola Computer Group an

SAN JOSE/USA (ots-PRNewswire) - Durch die Investition von Motorola wird die Linux Through Software Entwicklung und die Markteinführung für integrierte Computergeräte beschleunigt

Lynx Real-Time Systems, Inc., ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet eingebetteter Linux Softwarelösungen, gab bekannt, dass die Motorola Computer Group (MCG) (NYSE: MOT), der weltweit führende Lieferant für integrierte Rechenplattformen für OEM-Hersteller, eine Minderheitsbeteiligung an seinem Unternehmen erworben hat. Dies ist die zweite Investition von Motorola in Lynx innerhalb der vergangenen zwei Jahre.

Lynx wird die Investition einsetzen, um die Entwicklung seiner branchenführenden LynuxWorks(TM)-Produktfamilie zu beschleunigen. Hierzu gehört das Linux-kompatible LynxOS(R) Real-time Operating System (RTOS), welches auf einer skalierbaren, auf Standards basierten Architektur aufgebaut ist, und das Open-Source BlueCat(TM)Linux. Diese Produkte werden Motorola und anderen in auf Kommunikation ausgerichteten Branchen helfen, komplexe, extrem zuverlässige und intelligente Systeme für ihre Produkte zu bauen. Eine der Schlüsseltechnologien, die von dieser Investition beschleunigt wird, ist eine extrem verfügbare Plattform, die über viele Telekommunikationssegmente verwendet wird; hierzu gehören die Mobiltelefon-Infrastruktur, Datenkommunikation und das Internet.

"Motorola ist außerordentlich erfreut darüber, dass Lynx unsere hochverfügbaren und integrierten Computerprodukte als Referenzplattformen für ihr BlueCat Linux Angebot einsetzt", sagte John Hughes, Vice President und Director, Telecommunications Business, Motorola Computer Group. "Wir glauben, dass unsere Kunden die erhebliche Verbesserung der Markteinführungszeit, die von der eingebetteten Linux-Initiative von Lynx ausgeht, schätzen werden".

"Motorola ist ein wichtiger Kunde und Investor für Lynx und fährt als solcher weiter fort, den Impuls zu geben, fortschrittliche integrierte Linux-Technologie für den Kommunikationsmarkt schnell zu entwickeln", bemerkte Dr. Inder Singh, Lynxs Chairman und CEO. "Außerdem engagiert sich Lynxs stark in der PowerPC(R) CPU-Architektur, der CompactPCI Plattform und Motorolas eingebetteten Board- und Systemprodukten, die im großen Umfang als Hardwareplattform von den größten Kunden von Lynx für ihre Echtzeit-Anwendungen eingesetzt werden".

Langfristige Geschäftsverbindung

In den vergangenen Jahren hat Motorola die integrierte Software-Plattform von Lynx für verschiedene Produkte in seinem sich schnell entwickelnden Kommunikationsgeschäft ausgewählt. Diese Projekte wurden auf LynxOS aufgrund seiner Stabilität, hohen Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit, vorherbestimmbaren Leistung und seines robusten Supports für große komplexe Anwendungen standardisiert.

LynxOS hat von Anbeginn an die beliebten 32-bit Mikroprozessoren, die vom Motorola Semiconductor Products Sector (SPS) hergestellt werden, unterstützt, einschließlich der Mitglieder der beliebten integrierten "workhorse" 68K Familie, der Hochleistungs-PowerPC-Familie von RISC-Prozessoren, die High-Integration PowerQUICC-Geräte (MPC8xx) und den PowerQUICCII für Kommunikationsanwendungen und Anwendungen für tragbare Geräte.

Die gleichen Motorola-Prozessoren werden, zusätzlich zu ihrem Einsatz in einer Vielzahl von patentrechtlich geschützten integrierten Anwendungen, auch in kundenspezifischen und auf Standards basierten Board- und System-level Produkten von MCG eingesetzt. Diese Board und System-level Plattformen, wie zum Beispiel die ausgezeichnete, extrem verfügbare CPX8216 Plattform von Motorola nehmen eine Vielzahl von wichtigen Anwendungen auf; hierzu gehören Anwendungen in der Telekommunikations-Infrastruktur, Speicherung, industriellen Kontrolle und im Militär/Raumfahrtbereich.

Lynx Real-Time Systems

Lynx Real-Time Systems, Inc. ist das führende Unternehmen auf dem Gebiet integrierte Linux und der überragende Entwickler und Lieferant von Betriebssystemsoftware für zuverlässige und hochleistungsfähige integrierte Anwendungen. Die Produkte von Lynx unterstützen Industriestandards bei Kommunikations-, Luft- und Raumfahrt-, Automobil- und Büroautomation sowie Verfahrenskontrollsysteme in der ganzen Welt, und ermöglicht seinen Kunden, ihre Investitionen in Software und Ausbildung auszunutzen. Zu den Angeboten von Lynx gehören: die LynuxWorks(TM)-Produktfamilie, die sowohl die Open-Source BlueCat(TM) Linux als auch das LynxOS(R) Echtzeit-Betriebssystem unterstützen, Entwicklungstools und technischer Support in der ganzen Welt. Informationen über Lynx Real-Time Systems sind im Internet unter www.lynx.com zu finden.

Hinweis: Motorola und das Motorola Logo sind eingetragene Warenzeichen von Motorola. Alle anderen Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen, die hier erwähnt werden, sind das Eigentum ihrer entsprechenden Besitzer.

Motorola Computer Group identifiziert ein Produkt und/oder einen Geschäftsbereich der entsprechenden rechtlichen Motorola-Identität weltweit.

LynuxWorks und BlueCat sind Warenzeichen und LynxOS ist ein eingetragenes Warenzeichen von Lynx Real-time Systems, Inc. Alle anderen Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen, die hier erwähnt werden, sind das Eigentum ihrer entsprechenden Besitzer.

ots Originaltext: Lynx Real-Time Systems, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Lorie Bowlby von Lynx Real-Time Systems, Inc., Tel. 001-408-558-3124, oder bowlby@lynx.com; oder Terri Thorson von Motorola Computer Group, Tel. 001-602-438-3287, oder
terri_thorson@mcg.mot.com; oder Ellen Brook, ellen@stapleton.com, oder Sandhya
Shetty, sandhya@stapleton.com, beide von Stapleton Communications, Tel. 001-650-470-0200/

Webseite: http://www.lynx.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE