Lotto: Wiener tippt einzigen Sechser und gewinnt 9,5 Mio.

Solojoker mit 3,4 Mio. für Kärntner

Wien (OTS) Ein Sechser, aber dennoch vier neue Lotto Millionäre, so lautet die Kurzbilanz nach der Ziehung vom vergangenen Sonntag. Einem Spielteilnehmer aus Wien gelang es als einzigem, die "sechs Richtigen" 4, 15, 16, 19, 23 und 45 auf einem Normalschein anzukreuzen und somit mehr als 9,5 Millionen Schilling zu gewinnen. Daneben erzielte er auch noch einen Vierer.

Auch der Fünfer mit der Zusatzzahl 28 war diesmal millionenschwer. Zwei Niederösterreicher (einmal Quicktip, einmal Normalschein) und ein Steirer (Normalschein) erhalten jeweils mehr als 1 Million Schilling.

JOKER

Einen Sologewinn gab es auch beim Joker. Ein Spielteilnehmer aus Kärnten sagte auf seinem Lotto Normalschein "Ja" zur Joker Zahlenkombination 977294 und gewinnt damit mehr als 3,4 Millionen Schilling.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag,
9. April 2000:

1 Sechser zu 9,521.489,--
3 Fünfer + ZZ zu je 1,057.943,--
208 Fünfer zu je 22.888,--
11.028 Vierer zu je 575,--
195.648 Dreier zu je 40,--

Die Gewinnzahlen: 4 15 16 19 23 45 Zusatzzahl: 28

Die endgültigen Joker-Quoten der Ziehung vom Sonntag,
9. April 2000

1 Joker zu 3,424.764,--
13 mal 100.000,--
119 mal 10.000,--
1.265 mal 1.000,--
12.328 mal 100,--

Jokerzahl: 9 7 7 2 9 4

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO