AVISO: Tumpel Pressekonferenz anläßlich AK Veranstaltung "Kinderbetreuung macht sich bezahlt!?"

Wien (AK) - Die AK Wien veranstaltet am 10. Und 11. April eine Tagung zum Thema "Kinderbetreuung macht sich bezahlt!?" Bei dieser Veranstaltung werden in- und ausländische ExpertInnen über Kosten und Nutzen aus unterschiedlichsten Sichtweisen diskutieren.****

Anlässlich dieser Veranstaltung findet eine Pressekonferenz statt.

Herbert Tumpel, AK Präsident
Asa Regner, Büro des Ministerpräsidenten, Schweden
Kari Kolehmainen, Management der Gemeinde Hämeenlinna, Finnland

Dienstag, 11. April 2000, 9.30 Uhr
Ega-Frauenkommunikaitons- und Kulturzentrum
6, Windmühlgasse 26

Veranstaltung - ebenfalls im ega:
10. und 11. April 2000, Beginn 9.30

Programm am Montag:
Eröffnung: Herbert Tumpel

Referate von
Karin Riethenauer (Betriebsrätin des Hanuschkrankenhauses), Christa Raffelsberger (MA 11, Stadt Wien), Helene Schiffbänker (Institut für Arbeitsmarktbetreuung und -forschung), Edith Willner (Wr. Kinderdrehscheibe), Monika Thenner (Europ- Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung)

Programm am Dienstag:

Referate von
Sieglinde Rosenberger (Institut für Politikwissenschaft Wien), Asa Regner (Schweden), Kari Kolehmainen (Finnland), Ruth Finder (Forschungszentrum W.A.S.), Gabriele Binder (Abg. Z. NR, Kinderfreunde Österreich)

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Veranstaltung und bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse Thomas Angerer
Tel.: (01)501 65-2578

AK Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW