Regionaler virtueller elektronischer Marktplatz für baden-württembergische Industrie im Entstehen

Ulm (ots) - Baden-württembergische Unternehmen bündeln Einkauf im Internet. Der Ulmer IT-Dienstleister IT-Informatik Internet Technologies hat von namhaften baden-württembergischen Unternehmen den Auftrag zum Aufbau eines regionalen virtuellen Beschaffungsmarktplatzes im Internet erhalten.

Initiatoren sind die Firmen Wieland-Werke AG in Ulm, WMF AG in Geislingen, Röhm GmbH in Sontheim und Gardena Holding AG in Ulm.

Das Produktspektrum der beteiligten Firmen reicht von Halbzeugen über Küchen- , Haushalts-, Gaststättenbedarf sowie Spannzeuge bis hin zum Gartenbedarf für Profi- und Hobbygärtner.

Schwerpunkte sehen die Unternehmen in der Verbesserung und Optimierung ihrer Geschäftsprozesse im Bestellablauf, sowie in der Einkaufsbündelung und bei der Schaffung von Transparenz auf den regionalen Beschaffungsmärkten.

Die Ersparnis kann je nach Unternehmensgröße sehr hoch sein. Bei den internen Kosten für die Bearbeitung einer Bestellung erwarten die Betreiber gleichzeitig sehr starke Kostenreduzierungen.

Die technische Realisierung erfolgt auf der Basis der e-business-Lösung der OpenShop AG, des im März dieses Jahres auf dem Neuen Markt eingeführten Anbieters von Internet-Software.

Der Produktiv-Start soll noch im Sommer dieses Jahres erfolgen, wobei zunächst die gemeinsame Beschaffung von C-Teilen vorgesehen ist, welche nicht produktionsrelevant sind.

Anschließend ist, soweit dies möglich ist, die Beschaffung von A-und B- Teilen vorgesehen, das heißt auch für solche Teile, welche in Stücklisten der Fertigung Verwendung finden. Hierzu werden Schnittstellen zu den bei den Unternehmen vorhandenen SAP-Systemen aufgebaut.

Die IT-Informatik ist ein bedeutender Anbieter von IT-Dienstleistungen in der Region Ulm. Derzeit bearbeiten ca 100 Mitarbeiter Systemlösungen für Internet und Intranet, für Automatisierungsprojekte sowie für SAP R/3-Einführungen. Hierbei ist die IT-Informatik häufig als Generalunternehmer tätig und strebt weitere Wachstumsraten an.

Mit dem regionalen virtuellen Marktplatz www.MeinUlm.com hat die IT-Informatik die Basis geschaffen, um Einkaufsbündelungen vorzunehmen.

Neben der Einkaufsbündelung im Internet werden zukünftig über den virtuellen Marktplatz www.MeinUlm.com auch Internet-Zugriffe auf SAP-Anwendungen realisiert, es wird über das Internet das Lernen mit Computer Based Training ermöglicht und es werden Host-Applikationen über Applikation Service Providing über das Internet oder Intranet auf lokalen Arbeitsplätzen ausgeführt.

Aber auch scheinbar einfache Dienstleistungen werden über das Internet realisiert, zum Beispiel das Reservieren und Buchen eines Kinoplatzes oder die Anfrage und Vermittlung von Handwerker-Dienstleistungen.

Weitere Perspektiven sind die Überwachung von Gebäuden und Anlagen aus der Ferne, die Prozessvisualisierung und die Steuerung des Einsatzes von Wartungstechnikern.

ots Originaltext: IT-Informatik GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
IT-Informatik
Internet Technologies
Informatik GmbH
Dr. Erich Hiesinger
Magirusstraße 17
89077 Ulm
Tel.: 0731/93542-0
Fax: 0731/93542-30

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/03