Die Entscheidungsträger der Öl- und der Gasindustrie kommen zusammen, um die Macht des Wissens im Zeitalter des E-Business zu diskutieren

London (ots-PRNewswire) - Der Wettbewerb um die Ertragsoptimierung der Information and Knowledge Managements hält nunmehr seit geraumer Zeit an. Die explosionsartige Entwicklung der E-Commerce- und E-Business-Technologien hat die Regeln verändert, und jetzt wird mit offenem Visier gekämpft.

Es wird immer deutlicher, dass die Öl- und Gasunternehmen, die gegenüber ihren Mitbewerbern kurzfristig echte Vorteile erzielen, diejenigen sein werden, die erfolgreich auf eine nahtlose interne und externe Wissensstrategie umstellen.

Die Entscheidungsträger der Öl- und Gasindustrie aus ganz Europa werden sich treffen, um zu besprechen, wie sich diese Revolution in der Informationstechnologie der Öl- und die Gasindustrie radikal verändern wird. Sie werden am 3. und 4. Mai 2000 in London auf der 'Knowledge Strategy for Oil and Gas'-Konferenz zusammenkommen, um an den Präsentationen einiger der angesehensten Branchensprecher teilzunehmen, http://www.firstconf.com/kmog-eu

Fallstudien und interaktive Arbeitssitzungen dominieren die Konferenz mit bedeutenden Persönlichekeiten aus der Industrie, darunter den Verantwortlichen von Elf, Chevron, TotalFina, BG Plc, Fortum Oyj, AMEC, Shell und Norsk Hydro.

Die Hauptsponsoren der Veranstaltung sind Oracle, IndigoPool.com, Schlumberger GeoQuest und Landmark.

Zu den Hauptthemen auf der Konferenz gehören neue Portalinitiativen zur Realisierung echter Gewinne, die Optimierung der Vorteile branchenweiter Extranets, der Aufbau einer Lernorganisation und die Konvergenz der Wissens- und der E-Business-Technologien.

"Die Öl- und Gasunternehmen erkennen jetzt die Tatsache an, dass das effektive Teilen des Wissens ein integraler Teil der Unternehmensstrategie sein muss", sagt Conference Director Michelle O'Connell von First Conferences, "die Fähigkeit, die neuen E-Business-Technologien mit einer Unternehmenskultur der gemeinsamen Wissensnutzung zu verbinden, wird die Gewinner von den Verlierern in der Branche unterscheiden."

Die Veranstaltung ist eine der weltweiten Energiekonferenzen, die von dem internationalen Konferenzveranstalter First Conferences ausgerichtet wird.

ots Originaltext: First Conferences
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Alex Daniel, Conference Co-ordinator
Email: confdesk@firstconf.com
Website: http://www.firstconf.com/kmog-eu
Tel.: +44 (0) 20 7375 7575
Fax: +44 (0) 20 7375 7576

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02