Festakt 200 Jahre Erstbesteigung Großglockner: stimmungsvoller Jubiläums-Abend im Wiener Rathaus - BILD (web)

Wien (OTS) - An die 1000 Besucher waren am Freitag dem 7. April
der Einladung von Bürgermeister Michael Häupl und Landeshauptmann Franz Schausberger ins Wiener Rathaus gefolgt. Unter dem Publikum befanden sich Politiker wie Landwirtschaftsminister Wilhelm Molterer und Innenminister Ernst Strasser ebenso wie Vertreter der Wirtschaft, allen voran Verbund-Vorstandsdirektor Hans Haider und Werner Lampert. Auch die Spitzensportler Annemarie Moser-Pröll und Franz Klammer konnten begrüßt werden.

Sepp Forcher, Glocknerkenner und begeisterter Alpinist, moderierte die Veranstaltung und gab so manche Gschicht von der Erstbesteigung zum Besten.

Neben der Trachtenmusikkapelle Kals war es vor allem die Unterpinzgauer Tanzl Musik die das Publikum begeisterte. Das köstliche Bio-Buffet mit einer Vielzahl von Spezialitäten aus der Region stellte Ja! Natürlich zur Verfügung.

Das diese feierliche Veranstaltung im Wiener Rathaus stattfand ist kein Zufall: war es doch Friedrich Freiherr von Schmidt, der Architekt des Wiener Rathauses, der auch das Gipfelkreuz des Großglockners entwarf. Generaldirektor Heu von der Großglockner Hochalpenstraßen AG (GROHAG) als Organisator der Veranstaltung konnte sich über einen stimmungsvollen Abend freuen.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.apa.at

Rückfragehiweis: Mag. Franz-Jakob Purkarthofer,
communication matters,
1040 Wien, Kolschitzkygasse 15/14,
Tel: 01 / 503 23 03-26, : 0699/11079868,
Fax: 503 24 13,
E-Mail: purkarthofer@comma.at.

Weiteres Fotomaterial erhalten Sie von Hrn. Mike Ranz 0699/13008087.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS