China Nationalcircus in der Wiener Stadthalle

Wien, (OTS) Vom 26. August bis 6. September kommt der China Nationalcircus zum ersten Mal nach Österreich. Wie am Dienstag in einem Pressegespräch mitgeteilt wurde, werden die berühmten Artisten aus dem Fernen Osten in der Wiener Stadthalle auftreten. Sie bringen die Premiere ihres neuen Programmes, mit dem sie anschließend auf Welttournee gehen werden.****

Der China Nationalcircus ist durch absolute Präzision und totalen körperlichen Einsatz seit langem ein Begriff. Bei manchen Darbietungen wähnt man die Schwerkraft außer Kraft gesetzt. 36 Artisten, unter ihnen Gummimenschen, Himmelskletterer, Jongleure, Sturzvirtuosen und Drachentänzer, werden eine Show abliefern, die keinen Vergleich zu scheuen hat.

Der Kartenvorverkauf für den China Nationalcircus hat bereits begonnen. Vorstellungen werden täglich um 20 Uhr gezeigt, am Samstag, 2. September, auch um 16 Uhr. Karten gibt es zum Preis
von 190 bis 490 Schilling, Kinder bis 15 Jahren zahlen die Hälfte.

Highlights der kommenden Monate

Im Rahmen des Pressegespräches gab Stadthallen-Geschäftsführer Peter Gruber einen Überblick über Schwerpunkte der kommenden Monate. So gastiert vom 2. bis 7. Mai Michael Flatley
mit seiner Abschiedsshow "Feet of Flames" im Haus am
Vogelweidplatz. Der 42-jährige Künstler wird dieses Programm weltweit präsentieren und danach seine Karriere beenden. Sportlicher Höhepunkt ist die CA-Tennis-Trophy, die vom 9. bis 15. Oktober stattfinden wird.

In der Wiener Stadthalle werden sich auch zahlreiche Show-Stars ein Stelldichein geben: unter anderen Tom Jones (9. Mai), Santana (26. Mai), Die Toten Hosen (3.6.), Sting (7.6.), Helmut Lotti (9.6.), A*Teens (17.6.) und Udo Jürgens (2.12.). Am 1.
August gibt bekanntlich Tina Turner im Ernst Happel Stadion ein Openair-Konzert. (Schluss) ull/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK