Erfolgsbilanz über zwei Markenartikelkampagnen - BILD (web)

Wien (OTS) - Im Belvedere wurde heute über 2 große Werbekampagnen Bilanz gezogen: Vor kurzem ist die vierte Markenartikelkampagne in Österreich über die Bühne gegangen und in Ungarn wurde die erste realisiert. Beide wurden unter Federführung von DEMNER, MERLICEK & BERGMANN umgesetzt.

Mit 18.000 Großplakaten, 130 TV-Spots und einer Fülle von Anzeigen ist die Kampagne in Österreich wieder eine der stärksten des Jahres. Wie der Präsident des Österreichischen Markenartikelverbandes, Henkel Generaldirektor Dr. Friedrich Stara betonte, hat sie auf Basis der Vorleistungen von 3 vorangegangenen Kampagnen die Wichtigkeit von Markenartikeln für die Konsumenten weiter gestärkt. Überaus erfolgreich war auch das in Zusammenarbeit mit dem ORF durchgeführte Markenartikel-Gewinnspiel im TV mit einer Response-Quote von 70.000 Anrufern.

Vom Start weg erfolgreich war die erste Kampagne in Ungarn. Dort ist es gelungen, nicht nur hervorragende Beachtungswerte zu erzielen, die Initiative hat erstmals als Gemeinschafts-kampagne internationaler und lokaler Markenartikelunternehmen zur Schaffung eines Markenbewußtseins gegenüber Copy-brands und Handelsmarken beigetragen.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.apa.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

DEMNER, MERLICEK & BERGMANN
Mag. Doris Klampfl
Tel: (01) 588 46 0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS