SMARTS liefert Managementlösung für E-Business-Infrastruktur an Staples, Inc.

White Plains, N.Y. (ots-PRNewswire) - Weltgrößter Büromarktbetreiber wählt InCharge für sein modernes Netzbetriebszentrum.

System Management ARTS (SMARTS (R)) hat heute mitgeteilt, dass Staples, Inc. (Nasdaq: SPLS), ein Einzellieferant an End- und Geschäftskunden für Bürobedarf, -möbel und -technik mit einem Umsatz von 9 Mrd. US-Dollar, die prämierte Anwendungsfamilie InCharge (TM) einsetzt, um die Echtzeit-Verfügbarkeit und Leistung ihrer globalen IT-Infrastruktur zu gewährleisten. Zur Unterstützung von Staples mehr als 1100 Büromärkten sowie Versand-, Vertrags- und E-Commerce-Firmen deckt die InCharge-Implementierung das gesamte Staples-Netz ab - von der Auftragsbearbeitung - bspw. elektronische und Internet-Geschäfte, Finanzberichte und Kreditzusagen - bis zum Bestandsmanagement und Versand.

"Staples hat sich eine weltweit erstklassige IT-Infrastruktur zum Ziel gesetzt, mit der wir unsere Kunden besser bedienen und unseren zukünftigen Erfolg als global führender Anbieter sichern wollen," sagt Stephen Benson, leitender Analyst an Staples Netzbetriebszentrum. "Sobald im Netz ein Problem auftritt, müssen wir augenblicklich die Ursache feststellen. Seit wir InCharge einsetzen, können wir alle Probleme schnell und genau diagnostizieren. Für die Prozessrationalisierung und die Produktivitätssteigerung des gesamten Netzbetriebsteams hat die Auswirkungsanalyse, die dieses Produkt bietet, sich als unbezahlbar erwiesen."

Staples hat SMARTS InCharge gewählt, weil es eine höhere fertige Funktionalität als regelbasierte Werkzeuge bietet, die zunächst einen erheblich spezifischen Anpassungsaufwand erfordert hätten. Weiterhin passt InCharge sich automatisch und ohne Eingriffe von Hand an die Fortentwicklung des Staples-Netzes an und steigert so signifikant die Gesamtproduktivität von Staples Betriebsteam.

Zusätzlich zur Automatisierung der Echtzeit-Diagnose von Netz- und Systemproblemen bot InCharge alle Korrelationsfunktionen der ersten Generation, die Staples brauchte - einschl. der Ereigniskonsolidierung, Vermeidung von Duplikaten und Filterung. Mit InCharge kann Staples nun nicht nur Ausfallursachen präzise feststellen, sondern es sind auch deren Auswirkungen augenblicklich erkennbar, so dass sich eine Korrektur rasch einleiten läßt, bevor wichtige E-Business-Dienste und Kunden beeinträchtigt werden.

"Wir sind sehr stolz, dass eine Organisation, die hinsichtlich ihrer betrieblichen und strategischen Qualität einen weltweit unübertroffenen Ruf geniesst, zur Unterstüzung ihrer geschäftskritischen Betriebsvorgänge die SMARTS-Technologie gewählt hat," sagt Shaula Yemini, Gründer und CEO von SMARTS. "Staples einmalige Umgebung stellt eine Herausforderung dar; wir brennen darauf, die Fähigkeiten von InCharge in ihrer vollen Breite und Tiefe zu beweisen und dabei zu Staples weiterem Erfolg beizutragen."

Staples gesellt sich damit zu SMARTS wachsender Kundenbasis "Global 1000", zu der schon prestigeträchtige Organisationen wie AT&T, Andersen Consulting, Bear Stearns, Bell Canada, CSC, EDS, Federal Express, Fidelity, Goldman Sachs, IBM, Marriott, MCI/Worldcom, Sprint, Viacom und Weyerhaeuser gehören.

Über Staples
Mit 9 Mrd. US-Dollar Umsatz und von ihrem Hauptgeschäftssitz bei Boston aus beliefert die Staples Inc. Geschäfts- und Endkunden - von kleinen Selbständigen bis zu "Fortune 500"-Unternehmen - in den Vereinigten Staaten, Kanada, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden und Portugal mit Bürobedarf, -möbeln und -technik. Staples, die Erfinderin des "Office Superstore"-Konzepts, ist heute die größte Betreiberin von Büromärkten der Welt. Sie hat mehr als 46.000 Mitarbeiter und beliefert ihre Kunden über mehr als 1100 Büromärkte, Versandkataloge, E-Commerce- sowie ein Vertragsunternehmen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.staples.com.

Über SMARTS
Die System Management ARTS (SMARTS) ist der führende Entwickler von Echtzeit-Software zur Maximierung der Verfügbarkeit und Leistung von e-Business-Infrastrukturen. Ihr sofort einsetzbares wartungsfreies Softwarepaket InCharge automatisiert aufgrund der patentierten "Codebook Correlation"-Technologie die Problemdiagnose und Auswirkungsanalyse in Echtzeit. Bei verringerten Betriebskosten profitieren InCharge-Benutzer von einer schnellen Markteinführung sowie höheren Einnahmen und Gewinnen, zufriedenen Kunden und einer verbesserten Produktivität. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter (USA) 877-2-SMARTS oder auf SMARTS' Website http://www.smarts.com.

SMARTS und InCharge sind Warenzeichen der Fa. System Management ARTS Incorporated. Die hier erwähnten InCharge-Produkte sind durch die US-Patente 5.528.516 und/oder 5.661.668 sowie weitere Patentanmeldungen geschützt. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen ihnen zugehörigen Firmen sein.

ots Originaltext: System Management ARTS
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Denise Behringer, Lutchansky Communications
Tel. (USA) 203-797-0700, Denise@lcomm.com; oder
Christina Martone, System Management ARTS Inc.
Tel. Int. (USA) 914-948-6200, christina.martone@smarts.com

Website: http://www.smarts.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE