Duke Energy International übernimmt europäisches Gasunternehmen von Mobil

London und Houston/Texas (ots-PRNewswire) - Duke Energy International (DEI) und ExxonMobil geben bekannt, dass ein DEI Schwesterunternehmen der Mobil Corporation 100 % der Mobil Europe Gas Inc. (MEGAS), einem der führenden europäischen Gas-Handels- und Marketing-Unternehmen mit Aktivitäten in den Niederlanden, übernehmen wird.

Nach Abschlusss wird MEGAS als Duke Energy International Netherlands Trading and Marketing B.V. firmieren und alle Verpflichtungen von MEGAS aus deren bestehenden Liefer-, Transport-und Verkaufsverträgen für Gas übernehmen.

MEGAS ist mit dem Vertrieb von ca. 50 Mrd. Kubikmetern pro Jahr oder 6 % des inländischen Gesamtgasmarktes der größte unabhängige Gaslieferant in den Niederlanden. Mit einer etablierten Kunden- und Vertragsbasis und seiner Position im Mittelpunkt des nordwesteuropäischen Gasmarktes ist MEGAS auf einzigartige Weise in der Lage, rasch aus der Liberalisierung des europäischen Gasmarktes sowie aus den erweiterten Möglichkeiten der Energieversorgung über den gesamten Kontinent hinweg Nutzen zu ziehen.

"Angesichts unserer bewährten Fähigkeiten in Handel, Marketing und Risiko Management erhält DEI durch MEGAS eine solide Eingangsplattform in Europa und bedeutende regionale Expansionschancen für den Warenhandel und das Portfolio", sagte Bruce Williamson, President und CEO von DEI. "Die Übernahme ist darüber hinaus ein Beweis für die einzigartige kaufmännische Fähigkeit von Duke Energy, über die Gas- oder Energieversorgung in Märkte einzutreten und - was noch wichtiger ist - dies zur rechten Zeit zu tun und die richtige unternehmerische Plattform zu schaffen. Die Liberalisierung und der freie Wettbewerb hat in ganz Europa zu einer deutlichen Rationalisierung bei den Versorgungswerten geführt. Ebenso wie in Nordamerika, Asien/Pazifik und Lateinamerika werden unsere Handels- und Marketing-Aktivitäten für die konkurrierenden Energiemärkte in ganz Europa zu einem führenden Exponenten werden."

Die Parteien erwarten den Vertragsabschluss bei Erhalt der entsprechenden Genehmigung durch die Behörden.

Duke Energy International (EI), eine 100%ige Tochtergesellschaft von Duke Energy (New Yorker Börse: DUK), ist eines der führenden internationalen Energieunternehmen für Energie-Handel und -Marketing, Risiko Management, Fachkenntnissen in der Entwicklung von Erdgas und Energie und Dienstleistungsaktivitäten in ganz Lateinamerika, Asien/Pazifik und Europa.

Duke Energy, ein multinationaler Energie-Mischkonzern, sorgt durch ein integriertes Netz von Energie-Vermögenswerten und -Fachkenntnissen für Wertschöpfung bei Kunden und Aktionären. Duke Energy verwaltet ein dymanisches Portfolio von Erdgas- und Elektrizitäts-Liefer- und -Handelsunternehmen, die 1999 Einnahmen von fast $ 22 Mrd. erzielten. Mit Sitz in Charlotte, N.C., gehört Duke Energy zu den Fortune 100 Unternehmen, und ist an der New Yorker Wertpapierbörse unter dem Symbol DUK notiert. Weitere Informationen über das Unternehmen stehen imn Internet auf www.duke-energy.com zur Verfügung.

ots Originaltext: Duke Energy Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Jennifer Pierce, Duke Energy Corporation, Tel. (USA) 713-627-5719 oder 24-Stunden-Service: (USA) 704-382-8333 oder
Charles Ryland, Buchanan Communications, London
Tel. +44 207 466 5107

Firmennachrichten auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/257451.html oder
Fax: (USA) 800-758-5804, Durchwahl 257451
Website: http://www.duke-energy.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE