AK-Service: Gratis Surfen im Internet Neu: Arbeiterkammer bietet freien Zugang ins weltweite Netz

Wien (OTS) - Ab sofort können die Benützer der AK-Bibliothek auch kostenlos im Internet surfen. Die Arbeiterkammer stellt dafür insgesamt acht Internet-Zugänge zur Verfügung. Bibliotheks-Besucher können im weltweiten Netz neben Zeitschriften und Zeitungen gratis das gesamte frei zugängliche Info-Angebot abrufen.****

Neu im Bildungs-Angebot der Arbeiterkammer: Gratis Surfen im weltweiten Netz. Zu den Öffnungszeiten der AK-Bibliothek (Montag bis Freitag 13 Uhr bis 19 Uhr 30 und Samstag 9 Uhr bis 12 Uhr) stehen für Internet-Nutzer acht Computerplätze zur Verfügung. Alle frei zugänglichen Informations-Angebote können darauf kostenlos abgerufen werden. Je nach Andrang wird den Benützern mindestens eine Stunde Surfzeit garantiert.

Die AK-Bibliothek bietet noch eine Neuerung für ihre jährlich rund 10.000 Besucher: Ab sofort ist der Bibliotheks-Katalog auch online abrufbar. Unter www.akwien.or.at/bibliothek/ können sich Interessierte von zu Hause via Computer einen Überblick über sämtliche 400.000 Buchtitel der AK-Bibliothek verschaffen.

"Bewacht" wird die AK-Bibliothek seit kurzem vom Symbol der Weisheit und Klugheit, einer Eule. Die Plastik nach einem Entwurf von Walter Dewitz ist aus Metall und 1,80 Meter groß. Hergestellt wurde die Eule von Schülern der Berufsschule für Maschinen- und Fertigungstechnik im Rahmen eines Unterrichts-Projekts.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ak Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAK/OTS