Soziales/Drogenpolitik/Bischof

Suchtvorsorge: Experten diskutieren am Podium Große Info-Veranstaltung am 5. April in Schruns

Schruns (VLK) - Eine große Informationsveranstaltung zum
Thema Suchtvorsorge findet am Mittwoch, 5. April 2000, 20.15
Uhr im Kultursaal Schruns statt. Am Podium diskutieren
Landesrat Hans-Peter Bischof, der Drogenbeauftragte des
Landes, Primar Reinhard Haller, Chefinspektor Reinhold
Hinteregger von der Kiminalpolizei Bregenz,
Hauptschuldirektor Peter Both sowie Suchtberater der
Drogenhilfe und Jugendvertreter. Moderiert wird das Gespräch
vom Schrunser Bürgermeister Erwin Bahl. ****

Die steigende Zahl von Suchtgiftanzeigen war für die Verantwortlichen von Land und Stand Montafon Anlass, von
Primar Haller und dem Drogenkoordinator des Landes, Thomas
Boss, ein Maßnahmenpaket zur Suchtvorsorge für das Montafon erarbeiten zu lassen. Der Schwerpunkt dieser Maßnahmen wird
im Bereich Information und Aufklärung von Eltern und
Jugendlichen liegen. "Denn wirksame Suchtvorsorge kann nicht
nur durch Experten geleistet werden, sie geschieht im Erziehungsalltag durch uns alle", so Landesrat Bischof.

In den nächsten Wochen folgen zahlreiche weitere
Veranstaltungen wie Elternabende, Seminare oder Schulveranstaltungen.
(gw,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20137

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL