Sprechtage der Volksanwaltschaft

Wien, (OTS) Abgesehen von den Sprechtagen, die Volksanwalt
Horst Schender derzeit in mehreren Wiener Bezirken abhält, gibt es am 10. Und am 17. April auch die Möglichkeit, Beschwerden gegen Missstände in der öffentlichen Verwaltung bei einem Sprechtag in der Volksanwaltschaft im 1. Bezirk einzubringen: ab 9.30 Uhr steht Volksanwältin Ingrid Korosec in der Volksanwaltschaft, 1015 Wien, Singerstraße 17, 2. Stock, Zimmer Nr. 204, zur Verfügung. Anmeldungen bitte telefonisch unter (01) 515 05/Kl. 131 Dw. Ebenfalls am 10. April ab 10 Uhr ist Volksanwalt Horst Schender
beim Sprechtag in der Volksanwaltschaft, 1015 Wien, Singerstraße 17, 3. Stock, Zimmer Nr. 317, anwesend. Anmeldungen telefonisch unter: (01) 515 05/Kl. 121 Dw.

Am 17. April hält ab 9.30 Uhr neuerlich Volksanwältin Ingrid Korosec einen Sprechtag in der Volksanwaltschaft, 1015 Wien, Singerstraße 17, 2. Stock, Zimmer Nr. 204, ab. Anmeldungen telefonisch an: (01) 515 05/Kl. 131 Dw. (Schluss) hrs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Helga Ruzicka-Stanzel
Tel.: 4000/81 856
e-mail: ruz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK