Verkehrsmaßnahmen

Südosttangente im Praterbereich Richtung Süden vierspurig

Wien, (OTS) Rechtzeitig zum kommenden Wochenende wurden die Belagsarbeiten auf der A 23/Südosttangente in den Bereichen Knoten Prater und Anschlussstelle Handelskai soweit fertig gestellt, dass nunmehr durchgehend von der Anschlussstelle Handelskai über die Prater Hochstraße bis zum Knoten Prater in Fahrtrichtung Süden (Zentrum, A 2) alle vier Spuren benützbar sind. Auf der Richtungsfahrbahn Norden (Kagran) sind an diesem Wochenende, beginnend mit Freitag, 20 Uhr, noch Belagsarbeiten erforderlich,
die eine Sperre von Fahrspuren notwendig machen und spätestens am Montag, dem 3. April, in den frühen Morgenstunden abgeschlossen sein werden.

Am Beginn der kommenden Woche neu anlaufende Baumaßnahmen

Im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung beginnen am kommenden Montag, dem 3. April, oder am anschließenden Dienstag, wieder etliche verkehrswirksame Baumaßnahmen:

o 5., Arbeitergasse von Bacherplatz/Spengergasse bis

Margaretengürtel. Die winterbedingt unterbrochen gewesenen Straßenbauarbeiten (Neuherstellung von Fahrbahn und
Gehsteigen), die voraussichtlich bis Mitte August dauern
werden, fangen am Montag, dem 3. April, wieder an. Die Arbeitergasse wird zur provisorischen Einbahn stadteinwärts,
im Baubereich werden beidseitige Halteverbote erlassen.
- Umleitung stadtauswärts über Pilgramgasse - Linke Wienzeile bzw. über Zentagasse - Wiedner Hauptstraße.
- Die Autobuslinie "59A" wird über die Strecke Margaretenstraße - Gaudenzdorfer Gürtel - Steinbauergasse geführt.
o 10./23., Laxenburger Brücke im Zuge der Laxenburger Straße

zwischen Per-Albin-Hansson-Straße und Oberlaaer Straße über
die A 23. Für Instandsetzungsarbeiten im Bereich über den
beiden Richtungsfahrbahnen der A 23 sind wieder
Verkehrsmaßnahmen erforderlich:
- Nacht von Montag, 3. April, auf Dienstag auf der A 23:
- 20 Uhr Sperre der 1. Spur der Richtungsfahrbahn Norden
- 23 Uhr zusätzlich Sperre der 2. Spur Richtung Norden und weiters wechselweise Sperre der 1. und 2. bzw. 2. und 3. Spur dieser Richtungsfahrbahn.
- 5 Uhr früh, wieder behinderungsfrei, alle Spuren können befahren werden.
o Nacht von Dienstag, 4. April, auf Mittwoch auf der A 23:

- Analog zu den Maßnahmen auf der Richtungsfahrbahn Norden dieselben auf der Richtungsfahrbahn Süden.
o 11., 1. Haidequerstraße bis Haidestraße sowie Haidestraße bei

der Lautenschlägergasse. Kabellegungen der WIENSTROM im
Rahmen des laufenden Netzausbaues (Längslegungen im Gehsteig). Restgehsteige werden aufrechterhalten. Baudauer von Montag,
3. April, bis voraussichtlich 29. Juli.
o 12., Schönbrunner Straße von Nummer 161 bis Gaudenzdorfer

Gürtel. Die WIENGAS erneuert aus Sicherheits- und Versorgungsgründen einen überalterten Rohrstrang. Für die Arbeiten in der Rechtsabbiegespur Richtung Gaudenzdorfer
Gürtel wird die Fahrbahn in Richtung gegenüber dem
Parkstreifen verschwenkt.
- Querung des Gaudenzdorfer Gürtels im Zuge Schönbrunner Straße. Nur Nachtarbeiten, von 20 Uhr bis 22 Uhr zwei Spuren auf dem Gürtel benützbar, von 22 Uhr bis 5 Uhr früh, eine Spur. Außerhalb der Bauzeit in diesem Bereich keine Behinderung.
- Baudauer von Montag, 3. April, bis voraussichtlich 2. Juni.
o 14., Hütteldorfer Straße/Waidhausenstraße. Baubereich

stadtauswärts Nummer 208 bis 216, stadteinwärts Nummer 293 bis 297. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit werden zwei Haltestellenkaps für die Straßenbahnlinie "49" angelegt. Die Haltestellen werden provisorisch aus den Baubereichen hinausverlegt; der Individualverkehr wird über die richtungsführenden Gleise der Straßenbahn umgelenkt. Baudauer von Dienstag, 4. April, bis voraussichtlich 28. April.
o 17., Güpferlingstraße. Aus Gründen der Betriebssicherheit

müssen die Wiener Linien bei der Rosenackerstraße und der Lascygasse die Gleisbögen erneuern. In der Güpferlingstraße bleibt die Fahrtrichtung zum 16. Bezirk für den
Individualverkehr offen, die Fahrtrichtung zur Hernalser Hauptstraße wird über die Strecke Güpferlingstraße - Dürauergasse - Paschinggasse - Zeilergasse bzw. Paschinggasse
zur Hernalser Hauptstraße umgeleitet. Die Arbeiten beginnen
am Dienstag, dem 4. April, und werden voraussichtlich bis
28. April dauern.

Neue Tempo 30-Zonen

Auf Antrag der betreffenden Bezirksvorstehungen werden im Rahmen der Bemühungen um Verkehrsberuhigung Tempo 30-Zonen kundgemacht:

o 4. Bezirk: Das von den Straßenzügen Mayerhofgasse (exklusive) -

Favoritenstraße (e) - Rainergasse (e) - Schaumburgergasse (inklusive) umschlossene Gebiet. Kundmachung am Dienstag,
dem 4. April.
o 10. Bezirk: Das von den Straßenzügen Bitterlichstraße

(exklusive) - Klemens-Dorn-Gasse (inklusive) - Schönygasse (i) umgrenzte Areal. Kundmachung am Montag, dem 3. April.
(Schluss) pz/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK