ots Ad hoc-Service: Refugium Holding AG <DE0007007106> REFUGIUM HOLDING AG: Ergebnisse stabilisiert - Operativer Verlust im 2. Halbjahr 1999 halbiert

Königswinter (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Anlässlich ihrer Bilanzpressekonferenz teilt die REFUGIUM HOLDING AG mit, dass sich das Jahres- ergebnis 1999 im Rahmen der Vorhersagen bewegt.

Insgesamt wurde ein Umsatz von DM 272,4 Mio. erzielt, von denen DM 22,6 Mio. aus Immobilien- erlösen stammen. Damit liegt der Umsatz im Betreibergeschäft bei DM 250,0 Mio., was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 50 % ent- spricht.

Der Jahresfehlbetrag liegt bei DM 72,7 Mio. nach Steuern. Vor Steuern beträgt der Verlust DM 83,3 Mio., von denen DM 58,7 Mio. auf Bilanz bereinigende Massnahmen entfallen. Der jetzt vor- gelegte Abschluss für 1999 ist vorläufig. Er wird im Rahmen der Neuaufstellung der für nichtig erklärten Abschlüsse 1997 und 1998 durch die periodengerechte Verteilung der festgestellten Bilanz bereinigenden Massnahmen entsprechend korrigiert. Als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurde inzwischen Arthur Andersen für alle drei Abschlüsse vom Amtsgericht Königswinter bestellt.

Der operative Verlust des 4. Quartals 1999 liegt bei DM 3,5 Mio. gegenüber DM 5,8 Mio. im 3. Quartal 1999. Auf bereinigter Basis verringerte sich der operative Verlust im II. Halbjahr 1999 auf DM 9,3 Mio. von DM 21,7 Mio. im I. Halbjahr 1999.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI