Nortel Networks übernimmt die Mehrheit an den Joint Ventures in Deutschland und in Frankreich, um die paneuropäischen Möglichkeiten des High-Performance-Internets zu erweitern

London (ots-PRNewswire) - Die stärkere Integration unterstreicht die europäische Strategie von Nortel Networks

Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) gab bekannt, dass die Firma ihre Beteiligung an der Nortel Dasa Network Systems GmbH und Co. KG (Nortel Dasa) erhöht hat, ihrem Joint Venture mit DaimlerChrysler Aerospace (Nortel Dasa) in Deutschland, und an Matra Nortel Communications SAS (MNC), ihrem Joint Venture mit Aerospatiale Matra in Frankreich. Die Anteile von Nortel Networks an Nortel Dasa bzw. MNC werden sich von jeweils rund 50% auf 58% bzw. 55% erhöhen. Diese Erhöhungen unterstreichen das Ziel von Nortel Networks, die führende Position der Firma beim Aufbau des High-Performance- Internets in Europa auszubauen.

"Die Erhöhung unserer Anteile an Nortel Dasa und MNC unterstreicht die Entschlossenheit von Nortel Networks, den Carriern, Service Providern und Unternehmen in ganz Europa die Möglichkeiten des High-Performance-Internets zur Verfügung zu stellen," sagte Clarence Chandran, President, Service Provider and Carrier Group, Nortel Networks. "Wir sind ein global führendes Unternehmen auf den Optical, Wireless und IP-Märkten und werden uns bemühen, diese Position durch die höheren Eigentumsanteile an den Joint Ventures in Deutschland und Frankreich auszubauen - Länder, die derzeit eine bisher nicht gekannte Nachfrage nach den in ihrer Art besten High-Performance-Internet-Lösungen von Nortel Networks verzeichnen."

Die durch die Mehrheitsbeteiligungen sichergestellte operative Leitung der Joint Ventures wird die Geschwindigkeit erhöhen, mit der Nortel Networks die Firmenübernahmen und Bündnisse in diesen wichtigen europäischen Märkten nutzen kann. Außerdem wird Nortel Networks dadurch in die Lage versetzt, eine allgemein gültige weltweite Strategie zu implementieren.

Die Transaktionen in Deutschland und Frankreich geben der Integration der Produktpalette für Unternehmensdaten bei Nortel Dasa und MNC die endgültige Form. Der Integrationsprozess begann 1998 nach der Übernahme von Bay Networks Inc. und ermöglichte besseren Kundenservice sowie schnellere Reaktionszeiten und Produkteinführungen.

"Wir haben vor langer Zeit die entscheidende Rolle von Europa beim Aufbau des High-Performance-Internets erkannt," fügte Chandran hinzu. "Nach dieser Pressemeldung wird Nortel Networks über eine europäische Belegschaft von über 20.000 Mitarbeitern, die Präsenz in 33 Ländern und die am breitesten angelegten Möglichkeiten für das High-Performance-Internet verfügen." Über 50% des gesamten Internet-Datenverkehrs in Europa wird über Nortel Networks-Systeme geführt(x). Mehr kann kein anderer Networking-Anbieter verzeichnen.

Frankreich - Matra Nortel Communications

1. MNC wird durch die formelle Aufnahme des Unternehmensdatengeschäfts von Nortel Networks über Möglichkeiten verfügen, die den Carrier-, Service Provider- und Unternehmensmarkt umfassen. Die Firma wird auf die globale Erfahrung und die Möglichkeiten von Nortel Networks beim Aufbau des High-Performance-Internets in Frankreich und ganz Europa zurückgreifen können.

MNC hat mit einem geschätzten Anteil von 30% am Markt für Unternehmenslösungen und als Geschäftspartner von über 40 französischen Carriern und Service Providern eine starke Präsenz in Frankreich. Zu den derzeitigen Kunden gehören France Telecom, Cegetel, Colt, Completel, MCI Worldcom, Equant, Kertel, ELF, Total, Michelin und die Banque de France.

MNC hat vor kurzem wichtige Aufträge von France Telecom über die Umstellung der vorhandenen Datennetzwerke dieser Firma auf fortschrittliche Internet Protocol (IP)-Netzwerke erhalten, die das High-Performance-Internet nutzen. Außerdem beauftragte Telecom Developpement, das Joint Venture von Cegetel und SNCF (der staatseigenen französischen Eisenbahn), MNC mit dem Aufbau eines Backbone-Netzwerks für zahlreiche Services unter Verwendung einer Unified Networks-Lösung.

2. Nortel Networks hat außerdem eine Vertragsniederschrift mit Aerospatiale Matra unterzeichnet, die die Bildung eines neuen Unternehmens vorsieht, das das Fachwissen von Nortel Networks beim Aufbau des High-Performance-Internets mit der starken Position von Aerospatiale Matra auf dem Sicherheitsmarkt in Frankreich vereint. Die neue Firma wird durch die Ausgliederung des Professional Mobile Radio (PMR)-Geschäfts aus MNC geschaffen. Es wird davon ausgegangen, dass Nortel Networks 45% und Aerospatiale Matra 55% am neuen Verteidigungsunternehmen hält. Die PMR-Transaktion unterliegt den üblichen Bedingungen und Zustimmungen. Es wird erwartet, dass sie im zweiten Quartal 2000 abgeschlossen ist. Der Name der neuen Firma wird in Kürze bekanntgegeben.

Die Veränderungen der Eigentumsverhältnisse in Frankreich geben die Entwicklung der strategischen Telekommunikationspartnerschaft wieder, die Nortel Networks und Aerospatiale Matra 1992 gegründet haben. MNC wird nun von einem neuen Chief Executive Officer, Michel Clement, geleitet, der seit Februar 1998 Chief Operating Officer des Unternehmens war.

Deutschland - Nortel Dasa

Durch Nortel Dasa verfügt Nortel Networks über starke traditionelle Kontakte in Deutschland. Die Firma erhielt vor kurzem Aufträge über zwei bedeutende Netzwerke. Im Januar wurde Nortel Networks für einen über drei Jahre laufenden Auftrag im geschätzten Wert von US$200 Millionen als Systemintegrator für EINSTEINet ausgewählt, den ersten auf Einrichtungen basierenden Application Service Provider (ASP) Deutschlands. Im letzten Oktober vergab LambdaNet einen Auftrag im geschätzten Wert von US$100 Millionen an Nortel Networks über den Aufbau eines optischen Hochgeschwindigkeitsnetzwerks, das 21 deutsche Städte verbinden soll.

Nortel Dasa hat das Unternehmensdatengeschäft bereits erfolgreich integriert und bietet somit die umfassendste Produkt- und Lösungspalette von allen Anbietern auf dem aufstrebenden deutschen Markt. Zu den derzeitigen Kunden gehören die Deutsche Lufthansa AG, die Deutsche Bundesbank, die Volkswagen AG und BASF.

Nortel Dasa Network Systems wird vom CEO Josef Ellmauer geleitet und hat mehr als 1.450 Mitarbeiter in 25 Standorten in Deutschland.

Deutschland ist anerkanntermaßen eines der führenden Zentren für hervorragende Technologie. Der deutsche Internet-Markt wächst zurzeit um 30% jährlich. Der e-Business wächst zehnfach von 9 Milliarden DM im Jahre 2000 auf fast 30 Milliarden DM im Jahre 2001(xx).

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen in Telefonie, Datenübertragung, eBusiness- und Mobilfunklösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen.

Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com

(x) Quelle: Yankee

(xx) Quelle: Funkschau und Nortel Dasa

ots Originaltext: Nortel Networks Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Nordamerikanische Medien:
Jeff Ferry, Nortel Networks,
Tel.: +1 703-712-8339, jferry@nortelnetworks.com

Medien in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika:
Will Cairns, Nortel Networks, Tel.: +44 1628 438 031, wcairns@nortelnetworks.com

Investor Relations, Nortel Networks:
Tel.: +1 (905) 863-6049/+1 (888) 901-7286, investor@nortelnetworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE