Straßenbau/Zwerenbrücke/Gorbach

Riezlern (VLK) - Riezlern: Zwerenbrücke bekommt neues Tragwerk

=

Die Zwerenbrücke in Riezlern bekommt ein
neues Tragwerk. Die Bauarbeiten erfolgen im Zuge der
Instandsetzung der B 201 im Ortsgebiet von Riezlern, Gemeinde Mittelberg. Das beschloss kürzlich die Vorarlberger
Landesregierung auf Antrag von Straßenbaureferent
Landesstatthalter Hubert Gorbach. ****

Die Bauarbeiten sind notwendig geworden, weil das alte
Tragwerk erhebliche Schäden aufweist. Auf Grund des Alters
und des überaus starken Verkehrs der täglich über die Brücke rollt, erscheint eine Sanierung aus technischen und
wirtschaftlichen Gründen nicht sinnvoll. Besonders positiv
bewertet Landesstatthalter Gorbach, "dass das neue Tragwerk
auch für die Fußgänger mehr Sicherheit bringt, es sind
beidseitig Gehsteige eingeplant."

Mit den Bauarbeiten wird in der Woche nach Ostern,
Dienstag, 25. April 2000, begonnen. Der Verkehr wird während
der Bauzeit über eine bachaufwärts liegende zweispurige Baustellenumfahrung geführt. Die Bauarbeiten sollen noch im
Juli vor Beginn der Sommerferien 2000 fertig gestellt werden.

Die Bauarbeiten wurden im Winter 2000 ausgeschrieben. Die Vorarlberger Landesregierung hat die Arbeiten an ein
Vorarlberger Bauunternehmen vergeben. Die Gesamtkosten sind
mit 3,6 Millionen Schilling (261.000 Euro) veranschlagt.
(ug,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20136

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL