ots Ad hoc-Service: AUGUSTA Technologie AG <DE0005088603> AUGUSTA 1999 mit Rekordergebnissen

Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

AUGUSTA 1999 mit Rekordergebnissen:

Konzernumsatz 1999: + 56% - DVFA/SG-Gewinn: + 70%
Aktiensplit 1 : 3 - Einstieg in Venture-Capital-Markt

Die AUGUSTA kann auch für das Geschäftsjahr mit einem neuen Rekordumsatz und Rekordergebnis glänzen. Der Umsatz stieg um 56,1% von 215,7 Mio. DM auf 336,8 Mio. DM. Ein sogar überproportionaler Zuwachs konnte beim Ergebnis erzielt werden - der DVFA/SG-Gewinn pro Aktie (inkl. Goodwill-Bereinigung) legte um 69,9 %von 4,30 DM (EUR 2,19) auf 7,30 DM (EUR 3,73) zu.

Auf der Bilanzpressekonferenz am heutigen Freitag wird die AUGUSTA Technologie neben der detaillierten Erläuterung des Jahresergebnisses auch Einzelheiten zum geplanten Aktiensplit sowie zum Einstieg in den Venture-Capital-Markt bekanntgeben.

Die Rechnungslegung der AUGUSTA wurde erstmals nach dem amerikanischen Standard US-GAAP aufgestellt. Das operative Ergebnis (EBIT) wuchs danach um 65% auf 52,2 Mio DM, das Konzernergebnis nach Steuern stieg um 164% von 10,1 Mio. DM im Jahr 1998 auf 26,6 Mio. DM im Berichtsjahr; dies entspricht einer Nettomargenverbesserung von 4,7% auf 7,9%. Unter den Tochterunternehmen konnte insbesondere die DATA DISPLAY glänzen, der nächste Börsenkandidat der AUGUSTA. Der Umsatz der DATA DISPLAY stieg um über 60% auf 71,3 Mio. DM.

Der Vorstand schlägt der Hauptversammlung am 6. Juni einen Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 3 sowie eine Dividende von 1,50 DM plus einen Bonus von 0,30 DM vor. Inklusive der Steuergutschrift ergibt sich eine Bruttoausschüttung von 2,56 DM (EUR 1,30) pro AUGUSTA-Aktie.

Für den Eintritt in den Venture-Capital-Markt gründet AUGUSTA eine eigene Tochtergesellschaft. Unter Beachtung der strategischen Geschäftsfelder des Unternehmens soll in solche aussichtsreichen startup-Unternehmen investiert werden, die die bestehenden Tochterunternehmen technologisch oder durch überlegene Markt- und Vertriebskonzepte ergänzen.

Im laufenden Geschäftsjahr plant der Vorstand der AUGUSTA, den Umsatz und das Ergebnis wiederum signifikant mit jeweils rund 50% auszuweiten. Das Umsatzziel für das laufende Geschäftsjahr liegt bei 500 Mio. DM.

Neben dem starken internen Wachstum von mindestens 15% sollen weitere Akquisitionen in den angestammten Geschäftsfeldern Software & Systemtechnik, Sensorik und Kommunikations- Technologie erfolgen. Mehrere Verhandlungen werden zur Zeit geführt. So plant zum Beispiel die PANDATEL AG durch die Übernahme eines strategischen Partners den Markteintritt in den USA.

Bei Rückfragen steht Ihnen Dr. Dominik Kramer, Investor Relations, gerne zur Verfügung.

AUGUSTA TECHNOLOGIE AG
WILHELM-LEUSCHNER-STR. 9-11
60329 FRANKFURT

Tel. (069) 24 26 69-17
-mail: kramer@augusta-ag.de
Internet: www.augusta-ag.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI