III. NR-Präs. a.D. Haupt: Tieferschüttert über das Ableben des Altbundespräsidenten

Wien, 2000-03-30 (fpd) - Erschüttert und tief betroffen zeigte sich der ehemalige Dritte Präsident des Nationalrates Mag. Herbert Haupt über das Ableben von Bundespräsident a.D. Dr. Rudolf Kirschschläger. ****

"Es ist besonders bedauerlich, daß der Herr Bundespräsident aufgrund seines angegriffenen Gesundheitszustandes, die anläßlich seines Geburtstages im Parlament geplante Ehrung nicht mehr erleben durfte. Mit Bundespräsident Dr. Rudolf Kirschschläger verliert das Land den letzten wahren Bundespräsidenten Österreichs, der die ungeteilte Sympathie der gesamten Bevölkerung genoß. Seine mahnenden Worte die er auch mit der nötige Autorität eines schicksalhaft gereiften Menschen zum Ausdruck brachte hinterließen bei allen Adressaten einen tiefen Eindruck. Mit Bundespräsident Dr. Rudolf Kirchschläger verliert die Republik Österreich eine Persönlichkeit internationalen Formates, wie sie heute nur mehr schwer zu finden ist. Die Bürger dieses Landes, die seine Amtsperioden miterleben durften, werden ihm immerwährende Ehre und Anerkennung zollen", so III. Präs. a.D. Herbert Haupt tief bewegt. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 / 5620

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP/NFP