BEATWARE verstärkt Bemühungen, integrierte Lösungen zur Web-Entwicklung auf den Markt zu bringen

San Francisco (ots) - Integration von BeatWare e-Picture und Macromedias Dreamweaver ermöglicht einfache und effiziente Erstellung von High-Impact Internetseiten mit niedriger Bandbreite.

Als Fortsetzung seiner Bemühungen, die wachsende Nachfrage nach Lösungen zur einfacheren Erstellung und Verwaltung von High-Impact Web Sites gab BeatWare, Inc. heute die Integration der neuesten Software für Grafiklösungen im Internet - e-Picture 2.0 - mit der führenden professionellen Web-Umgebung - Macromedias Dreamweaver(tm) - bekannt. Durch die engere Integration dieser beiden überragenden Lösungen sind professionelle Web-Entwickler jetzt in der Lage, die erstaunlichen in e-Picture kreierten Animationseffekte zu verändern und schnell in eine Dreamweaver-Anwendung zu integrieren, um so ein wesentlich wirkungsvolleres Web-Erlebnis in bedeutend kürzerer Zeit zu schaffen.

"e-Picture und Dreamweaver sind zu wichtigen Instrumenten in meiner Sammlung von Lösungen zur Web-Entwicklung geworden", meinte David Morrill, President von Database Design and Management, einer Gesellschaft zur Integration von Datenbanken und Internet. "Das Öffnen und Schließen jeder Anwendung, je nachdem, wie ich sie brauchte, war jedoch sehr zeitaufwendig und frustrierend. Mit der Möglichkeit, jetzt meine Anstrengungen auf eine Anwendung beschränken zu können und dabei die Funktionen der anderen zu nutzen, kann ich mich jetzt auf die eigentliche Aufgabe und die Gestaltung des jeweiligen Projektes konzentrieren und so die vielseitigen Funktionen nutzen, die sowohl in e-Picture als auch in Dreamweaver zur Verfügung stehen."

Dreamweaver ist die professionelle Standardplattform für die Erstellung visueller Inhalte im Internet. "Seit seiner Markteinführung war Dreamweaver eine offene Plattform für die Web-Entwicklung, die mit anderen Gestaltungs- und Entwicklungsfunktionen kompatibel ist", sagte Beth Davis, Leitende Direktorin für Produkt-Management bei Macromedia, Inc. "Die gegenseitige Ergänzung von e-Picture und Dreamweaver bietet die volle Palette an Funktionalität, die professionelle Web-Entwickler brauchen, um unverwechselbare Multimedia-Internetseiten auf einfache und wirkungsvolle Weise zu erstellen und zu verwalten."

Die Integration von e-Picture 2.0 und Macromedia Dreamweaver durch BeatWare ermöglicht es den Anwendern, schlagkräftige Internet-Animationsgrafiken in e-Picture zu erstellen, sie als Flash-Datei zu exportieren und dann in Dreamweaver zu kopieren, um wirkungsvolle Webseiten mit niedriger Bandbreite zu erstellen, die die Aufmerksamkeit von Besuchern der Webseite auf sich ziehen und diese zu halten vermögen. Bei nötigen Änderungen braucht der Nutzer lediglich die Grafik in Dreamweaver doppelt anzuklicken, öffnet damit automatisch e-Picture und die Originalgrafikdatei, verändert diese, und reexportiert sie als Flash-Datei. Diese Möglichkeit zur Aktualisierung in Echtzeit bietet eine tieferes, überzeugenderes Web-Erlebnis in einem Bruchteil der Zeit, die früher zur Erstellung nötig war.

BeatWare stellte die verbesserte Version seiner preisgekrönten Software e-Picture 2.0 für Windows- und Macintosh-Betriebssysteme im Januar auf der MacWorld vor und durchbrach mit der Bereitstellung der einzigen Plattform, die es professionellen Entwicklern wieder technologischer Barrieren erlaubt, multidimensionale Internetgrafiken zu erstellen, die in das von ihnen gewählte Format exportiert werden können. (einschließlich Macromedia Flash, Scalable Vector Graphics (SVG), GIF Animation sowie eine Reihe beliebter Videofilmformate wie QuickTime, G2 von RealNetwork und Microsoft Windows Media)

"BeatWave erkennt eindeutig die führende Rolle von Macromedia in der Bereitstellung einer völlig neuen Generation von Internet-Produkten und -Technologien an, die die Web-Erfahrung verwandeln werden", sagte Marc Verstaen, CEO von BeatWare. "Wir begrüßen die Mitwirkung und Unterstützung von Macromedia in dem Bemühen, der Community der professionellen Entwickler von Internet-Produkten wertvollere Instrumente zur Verfügung zu stellen und fühlen uns unseren Bemühungen auch weiterhin verpflichtet, integrierte Lösungen zu schaffen, die Funktionalität auf höchstem Niveau bieten und unseren Kunden helfen, ihre Produktivität insgesamt zu steigern".

Über BeatWare:
BeatWare hat sich der Bereitstellung von hochleistungsfähigster und nutzerfreundlicher Softwarelösungen für Web-Medien für den professionellen Web-Designer von heute verpflichtet. Eine auf dem heutigen Markt ungewöhnliche Kombination, bieten die Produkte von BeatWare robuste Funktionalität in der Animation, in Video- und Audio-Anwendungen, die es Web-Designern erlaubt, sich auf Kreativität statt auf technische Fragen zu konzentrieren. Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit BeatWare unter http://www.beatware.com (Tel. +1-650-556 7906) in Verbindung.

BeatWare, das BeatWare Logo und e-Picture sind Warenzeichen von BeatWare, Inc. Macromedia, Flash und Dreamweaver sind Warenzeichen oder Servicezeichen von MacroMedia, Inc., die auch in den USA bzw. international eingetragen sein können. Andere Produkt- oder Markennamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Alle Rechte vorbehalten.

ots Originaltext: BeatWare, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
John Barman
BeatWare, Inc.
Tel. +1-650-556 7904
barman@beatware.com

Mark Stewart / Denise Behringer
Lutchansky Communications
Tel. +1-408-938 9050 / +1-203-797 0700
Mark@Icomm.com / Denise@lcomm.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS