NEWS meldet: Zigaretten schon bald um fünf Schilling pro Packerl teurer. Gesundheitsstaatssekretär Waneck fordert im NEWS-Interview

Wien (OTS) - den "Raucherschilling". Zwei Schilling zusätzlich zur geplanten Erhöhung um drei Schilling, zweckgebunden für Therapie und Prävention.
Waneck will damit angesichts der 14.000 Rauchertoten pro Jahr
die Trendwende schaffen - denn: EU rügt Österreich in einer Studie:
"Raucherfreundlichtes Land in Europa.".
VORAUSMELDUNG NEWS 13/00 vom 30.3.00 =

Das Packerl Zigaretten könnte ab 2001 schon um fünf
Schilling mehr kosten. In einem Interview in der morgen erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS fordert der neue Gesundheitsstaatssekretär Reinhart Waneck die Einführung des "Raucherschillings". Bekanntlich werden am 1. Juni 2000 alle Tabakmarken teurer. Waneck will aber bei jedem Raucher weitere zwei Schilling einkassieren. Waneck: "Ich möchte, dass der Preis pro Zigarettenpackung statt um drei gleich um fünf Schilling angehoben wird. Somit stünden uns zwei zweckgebundene Gesundheitsschillinge für Therapie und Prävention zur Verfügung."

Die 2,3 Millionen österreichischen Inhalierer können vorerst noch aufatmen: Denn Waneck kann seine Forderungen erst im Juni dieses Jahres für das Budget 2001 einbringen. Der 54-jährige ist aber überzeugt: "Wenn ich penetrant genug bin, werde ich den Raucherschilling auch durchsetzen." Geplanter Termin: 1. Jänner 2001.

Schützenhilfe bekommt Waneck von der EU, die Österreich wegen der mangelnden Anti-Rauch-Zeichen eine Rüge erteilt. Eine Studie der EU-Krebskommission - befragt wurden 9.095 Raucher in 16 Staaten -kommt zum Schluss, dass in Österreich die "raucherfreundlichste Stimmung Europas" herrscht. Der Preis dafür: Geschätzte 14.000 Nikotin-Tote pro Jahr allein in Österreich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel. (01) 213 12 DW 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS