PSINet plant Gründung von "Inter.net" für das Endverbrauchergeschäft / Inter.net wird der erste globale Internetdienste-/Portalanbieter für Endverbraucher

Herndon, Virginia (ots/PRNewswire) - PSINet Inc. (Nasdaq: PSIX),
der Internet-Super-Carrier, hat heute die Gründung von Inter.net Ltd (sprich: "Interdotnet") als Ausgliederung aus seinen im Endverbrauchergeschäft tätigen Internet- und Portalunternehmen bekannt gegeben. Der Domain-Name Inter.net ist seit über sechs Jahren weltweit im Besitz von PSINet und der einzige globale Internet-Service-Provider (ISP) für den Endverbrauchermarkt. Inter.net Ltd. nimmt am 01. April 2000 seine Geschäftstätigkeit als hundertprozentige Tochtergesellschaft von PSINet mit 550.000 Anwendern in 27 Ländern auf.

PSINet stellt Inter.net ein anfängliches Betriebskapital von 50 Mio. US-Dollar zur Verfügung und zieht eine zusätzliche Mittelaufnahme von externen Quellen vor der innerhalb eines Jahres geplanten Börseneinführung in Betracht. Darüber hinaus wird eine Verteilung von Inter.net-Aktien nach dem Börsengang an Aktionäre der PSINet Inc. erwogen.

"Damit beginnt eine neue Generation von globalen Portal-Internetunternehmen im Endverbrauchergeschäft", so William L. Schrader, Chairman und Chief Executive Officer von PSINet. "Mit Unterstützung unseres globalen PSINet-Netzwerkes und der Hosting-Center wird Inter.net globale, regionale und lokale Portale sowie Software anbieten, die auf die Bedürfnisse des neuen Endverbrauchermarktes für Kommunikation und E-Commerce in der ganzen Welt zugeschnitten sind. Durch die Einbindung von Endverbrauchern in Inter.net bekräftigen und verstärken wir das unternehmerische Engagement von PSINet für die Internet-Super-Carrier-Strategie und den etablierten Beziehungen zu unseren strategisch wichtigen Internet-Service-Provider-Kunden im Unternehmenssegment. Durch die Ausgliederung und Gründung von Inter.net Ltd. erwarten wir, uns besser darauf konzentrieren zu können, Wert sowohl aus dem Unternehmens- als auch Endverbrauchergeschäft zu schöpfen."

Inter.net nimmt seine Geschäftstätigkeit mit Vereinbarungen für einfache Lizenzen von PSINet für globalen Netzwerkzugang und -transit, Web-Hosting und anfängliche verwaltungstechnische Unterstützung auf. Darüber hinaus wird erwartet, dass das neue Unternehmen Vereinbarungen treffen wird, in absehbarer Zukunft zahlreiche Einrichtungen mit PSINet gemeinsam zu nutzen. Diese Vereinbarungen, die nach dem Prinzip der rechtlichen Selbstständigkeit getroffen werden, unterstützen das Unternehmen einerseits, während sie ihm andererseits genügend Freiraum bieten, seine Zulieferer und Support-Anbieter mit wachsender Geschäftstätigkeit global auszuwählen. PSINet unterstützt gegenwärtig über 500 Internet-Service-Provider als Kunden und bedient durch sein globales Netzwerk über 1.250.000 aktive Anwender im Endverbrauchersegment. Zu den Großkunden zählen führende Unternehmen wie WebTV (im Besitz von Microsoft), EarthLink Network, NetZero Inc., 1stUp.Com und Red Alternativa in Argentinien. Inter.net mit Hauptsitz in Reston, Virginia (USA), nimmt seinen Betrieb mit einem Team erfahrener Internet-Manager sowie mit etwa 500 Mitarbeitern von PSINet auf, die über die Länder verteilt sind, in denen das Unternehmen tätig ist. Das Managementteam wird von Kurt Baumann, Chief Executive Officer, David Browning, President, Gary Hobbs, Chief Operating Officer, und Gaige Paulsen, Chief Technical Officer, geleitet. Baumann und Paulsen gründeten zuvor das Unternehmen InterCon Systems Inc., das Mitte der 90er Jahre der größte Anbieter für Internet-Verbindungssoftware wurde. Seine Produktpalette umfasst Macintosh-Computersystemlösungen für Endverbraucher und Unternehmen. Während der vergangenen vier Jahre waren Baumann und Browning auf der Internetbühne im Endverbrauchergeschäft als Anleger, Vorstandsmitglieder und Unternehmensberater bei zahlreichen Gründungen von Internetunternehmen im Endverbrauchersegment tätig. Gary Hobbs hatte 13 Jahre lang die Position des Division President bei Computer Sciences Corporation inne.

"Inter.net aufzubauen ist seit Anfang der neunziger Jahre ein Traum von mir gewesen, und ich freue mich sehr, ihn zusammen mit PSINet zu verwirklichen", so Kurt Baumann, CEO von Inter.net Ltd. "Inter.net ist meiner Ansicht nach die wichtigste Entwicklung in der Geschichte des Internet-Endverbrauchergeschäfts, da es das erste wirklich weltweit operierende Internetunternehmen für Endverbraucher ist - mit Kunden sowie Portal- und E-Commerce-Engagements in über 27 Ländern. Angesichts der relativen Bewertungen regionaler Internetanbieter wie Terra Networks und T-Online (im Besitz der Deutschen Telekom) erwarte ich, dass das Unternehmen ein bedeutender Aktivposten für PSINet wird. Da sich Inter.net vollständig auf den Endverbraucher konzentriert, werden wir Verbrauchern auf globaler Ebene hochwertigen Service und Support für Portal-, Abonnenten- und freien Zugang zur Verfügung stellen können. Wir gehen davon aus, hochwertige und modernste Medien anbieten zu können und darüber hinaus noch Sprachübertragung über Internet-Provider, globales Roaming und Internetsoftware durch Zusammenarbeit mit Partnern in den einzelnen Regionen in unsere Produktpalette aufzunehmen."

"Zusätzlich zu den etablierten Diensten, die Inter.net auf multinationalen Märkten anbietet, plant das Unternehmen, Vereinbarungen mit den wichtigsten regionalen Content-Anbietern zu treffen", so Baumann weiter. "Dadurch kann kundenorientierte und auf den Endverbraucher zugeschnittene E-Commerce-Software in der jeweiligen Landessprache auf einer Market-by-Market-Basis angeboten werden. Die Nutzung der globalen Hosting-Center von PSINet, die an 24 Standorten tätig bzw. im Aufbau sind, gestattet ebenfalls ein überdurchschnittliches Angebot von E-Commerce-basierten Anwendungen mit lokalisierten oder regionalen Inhalten. Darüber hinaus bieten die globalen Tier-1-Peering- (Interconnect-)Beziehungen, die PSINet zu den weltweit größten Internet Service Providern unterhält und die das Fundament des Netzwerks von Inter.net bilden werden, einen Service mit industrieller Stärke und den besten und schnellsten Vernetzungen, die weltweit verfügbar sind."

"Durch PSINets Akquisition von Transaction Network Services im letzten Jahr, die 70 Prozent der Transaktionen im US-amerikanischen Kreditkartengeschäft durchführen, und unsere vor kurzem angekündigte Übernahme von Metamor Worldwide (Nasdaq: MMWW) mit einer beherrschenden Beteiligung von Xpedior Inc. (Nasdaq: XPDR) dürften Portalfähigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit im E-Commerce-Geschäft von Inter.net weiter verstärkt werden", hofft CEO Schrader. "Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des Plans von PSINet, der größte Internet-Super-Carrier, der der "New Economy" auf globaler Basis zur Verfügung steht, zu werden."

Als Internet-Super-Carrier mit Hauptsitz in Herndon, Virginia (USA), bietet PSINet dank seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften eine globale E-Commerce-Infrastruktur und eine vollständige Suite von Internetdiensten für das Einzelhandels- und das Großhandelsgeschäft an. Die Dienste werden mit eigenen und von PSINet betriebenen Glasfaser-, Satelliten-, Web-Hosting- und Vermittlungseinrichtungen zur Verfügung gestellt und schaffen in über 800 Ballungsräumen in 27 Ländern auf fünf Kontinenten einen direkten Zugang. Informationen über PSINet erhalten Sie per E-Mail unter info@psi.com, durch Aufrufen der Website www.psinet.com oder in den USA durch Anruf unter der Nummer 800-799-0676.

Zur Vorsicht mahnende Erklärung zu den prognosehaften Aussagen Einige der in dieser Veröffentlichung erwähnten Aussagen sind Prognosen, die erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund vieler verschiedener Faktoren wesentlich abweichen. Zu den Faktoren zählen die Entwicklung der Konkurrenz, Risiken in Verbindung mit dem Wachstum des Unternehmens, die Entwicklung des Internetmarktes, regulative Risiken sowie andere Risiken, die in den Registrierungsunterlagen des Unternehmens bei der US-Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde erörtert sind.

ots Originaltext: PSINet Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Medienkontakt: Robert D. Leahy, 703-375-1063, leahyr@psi.com
oder Doug Baj, 703-375-1431, bajd@psi.com
oder Analystenkontakt: David Lerch, 703-375-1245,

lerchd@psi.com. Sämtliche Kontakte sind für PSINet/
Website: http://www.psinet.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS/PRNEWSWIRE