Michael Pepe zum President & Chief Executive Officer von Time Inc. International ernannt

New York (ots-PRNewswire) - Michael Pepe wurde zum President & CEO von Time Inc. International ernannt. Das wurde am 28. März 2000 von Don Logan, Chairman & CEO von Time Inc., bekanntgegeben.

Pepe, der nach London umziehen wird, war zuletzt President & Chief Operating Officer von Time Warner Digital Media. Als President & CEO von Time Inc. International wird Pepe direkt Logan unterstehen.

Bei der Bekanntgabe sagte Logan: "Michael ist ein umfassend orientierter, außergewöhnlich talentierter Verlagsmanager. Außerdem ist er eine bewährte Führungspersönlichkeit mit einer soliden Erfolgshistorie. Ich bin sicher, dass er als Leiter unserer internationalen Aktivitäten hervorragende Arbeit leisten wird."

Als President & CEO von Time Inc. International wird Pepe (45) die weltweiten Magazinverlagsaktivitäten von Time Inc. leiten. Marty Gardner, President von Time Inc. South Pacific in Australien, und Hugh Wiley, President von Time Inc. Latin America, werden nunmehr Pepe unterstehen. Pepe geht davon aus, in Kürze den President von Time Atlantic (das die Magazinverlagsaktivitäten von Time Inc. in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika umfasst) und den President von Time Inc. Asia ernennen zu können.

Pepe kam 1986 zu Time Inc. als Director of Strategic Planning and Development des Magazins "People". 1987 wurde er der Production Director des Magazins, 1988 der Promotion and Marketing Director, und 1989 wurde er zum General Manager von "People" ernannt. 1992 wurde Pepe Vice President, Marketing, für Time Inc. 1993 wurde er zum Group Publisher für "Fortune", "Money" und "Your Company" ernannt und im Frühjahr 1998 zum President of the Business Information Group (BIG). Im Januar 1999 wurde er President von Time Warner E-Commerce und im Juni 1999 President & Chief Operating Officer von Time Warner Digital Media.

In der fünfjährigen Amtszeit von Pepe als President der BIG verdoppelten sich die Gewinne. Auch die Einnahmen beim revitalisierten Fortune-Magazin und "Money" stiegen stark an, während die Magazine Rekordverkaufszahlen erreichten. "Money" blieb Marktführer bei den Magazinen im Bereich der persönlichen Finanzen. Pepe leitete auch die Übernahme des Magazins "Mutual Fund".

Während seiner Karriere bei Time Inc. hat Pepe diverse Unternehmensinitiativen in den Bereichen strategische Planung, neue Medien, Unternehmensentwicklung und -diversifizierung geleitet.

Pepe graduierte magna cum laude an der University of Delaware, wo er in die Vereinigung Phi Beta Kappa gewählt wurde. Er machte den Abschluss als Master of Business Administration (M.B.A.) an der Harvard University Graduate School of Business Administration. Pepe ist im Board of Advisors der Clark Atlanta Business School und im Board der Our House Foundation.

Time Inc. ist eine 100%ige Tochtergesellschaft von Time Warner Inc., dem weltführenden Medienunternehmen.

ots Originaltext: Time Inc. International
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Peter Costiglio of Time Inc., (USA) 212-522-3927

Website: http://www.time.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/17