Travelprice.com erhält von internationalen Anlegern 115 Million französische Francs (17,5 Millionen Euro)

Paris, Frankreich (ots) - Dieser Kapitalzufluss versetzt Travelprice.com in die Lage, seine internationale Entwicklung voranzutreiben und Tochtergesellschaften in Spanien, Italien, Belgien und Kanada zu gründen.

Roland Coutas, Gründer-Chairman und Chief Executive Officer von Travelprice.com brachte die in seinem Unternehmen bereits seit 1999 investierten Kapitalanleger Apax Partners & Cie, Partech International und BDPME dazu, ihre Beteiligung zu erhöhen - neben weiteren führenden Mitgliedern der internationalen Finanzwelt: GE Equity, der Tochtergesellschaft von General Electric, Exor (einer Tochter von Fiat) und BBV/A, einer führenden Bank in Spanien und Lateinamerika.

Der Kapitalzufluss fällt zeitlich mit der Ankündigung von Travelprice.com zusammen, dass die Firma Tochtergesellschaften in Italien, Spanien, Belgien und Kanada gründet. Die 17,5 Millionen Euro werden zur Entwicklung und Markteinführung der italienischen, spanischen, belgischen und kanadischen Websites verwendet. Außerdem werden sie Travelprice.com, einen Leistungsträger auf dem französischen Online-Reisemarkt (die Firma erhielt im Dezember 1999 die nationale Auszeichnung "e-tourisme"), in die Lage versetzen, den Bekanntheitsgrad der Marken- und Geschäftsphilosophie der Firma auf dem weltweiten Markt zu erhöhen. Die internationalen Firmenniederlassungen werden dynamische Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen durchführen.

Die ausgezeichnete Leistungsbilanz von Travelprice.com in den letzten zwölf Monaten - die Firma schuf 80 Arbeitsplätze und verzeichnete 12.000 Website-Aufrufe täglich sowie tägliche Erträge von fast einer Million Francs - trug dazu bei, neue Investoren anzuziehen.

Im Jahre 2000 beabsichtigt Travelprice.com außerdem, neue Töchter im Vereinigten Königreich, Deutschland und Dänemark zu gründen. "Wir verzeichnen derzeit exponentielles Wachstum in Frankreich. Es gibt eine echte weltweite Nachfrage nach effizienten Online-Dienstleistungen in der Touristik," sagt Roland Coutas. "Wir freuen uns, dass derart führende internationale Investoren sich für eine Beteiligung und dafür entschieden haben, dazu beizutragen, Travelprice.com als führende internationale Marke im Internet in den Bereichen Reise, Freizeit und Tourismus zu etablieren. Wir werden unsere praktische technische Erfahrung sowie unsere sich auf das Notwendige konzentrierende Geschäftsphilosophie nutzen, um dieses Ziel zu erreichen. Unser Ziel besteht darin, den gesamten Reisebereich für die Cybersurfer zu öffnen, indem wir jede denkbare Möglichkeit im Reise- und Tourismusbereich, den praktischen Dienstleistungen usw. anbieten und ihnen ganz einfach die Verwirklichung ihrer Träume ermöglichen!"

Eddie Misrahi, Associate Director von Apax Partners, ist über den Kapitalzufluss ebenfalls erfreut, der die Zweckdienlichkeit der ursprünglichen strategischen Investition seines Unternehmens bestätigt. "Als einer der bisherigen und wichtigen Investoren bei Travelprice.com freut sich Apax Partners, weitere international bekannte Aktionäre willkommen heißen zu können, die das Unternehmen in die Lage versetzen werden, seine internationale Entwicklung zu beschleunigen."

Jean-Marc Patouillaud, General Partner und Manager von Partech International, unterstreicht die beispielhafte Managementstrategie von Travelprice.com: "Wir von Partech International schätzen uns glücklich, mit diversen brillanten Unternehmen Geschäftsbeziehungen zu unterhalten, und dazu gehört auch Travelprice. Wir sind ständig von der Stärke und Qualität des Wachstums dieses Unternehmens angetan sowie von der Fähigkeit des Managements, Erfolg mit Nachhaltigkeit und Flair zu verbinden."

"GE Equity ist stolz, zu den wichtigen Investoren bei einem Unternehmen wie Travelprice.com zu gehören. Außerdem sind wir vom Managementteam und dem starken Wachstum beeindruckt, das die Firma in nur einem Jahr erreicht hat," bemerkt Sunil Sabharwal, Managing Director von GE Equity.

Travelprice expandiert in Europa
Um die Entwicklung in Europa zu unterstützen, schafft Travelprice derzeit lokale Teams, die aus Touristik- und Informationstechnologie-Profis bestehen. Der Ernennung von Ugo Tartufari zum leitenden Verantwortlichen in Italien und der von Ricardo González Vidal in Spanien werden in Kürze die Ernennungen der Managing Directors für Belgien und Kanada folgen. "Die Vereinigung der Fähigkeiten der Internet- und der Touristik-Profis wird uns in die Lage versetzen, für Travelprice.com weltweit eine starke lokale Präsenz zu schaffen," stellt Pascal Bordat fest, Managing Director von Travelprice.com.

Ugo Tartufari, Managing Director von Travelprice Italien
Ugi Tartufari, 37, wurde zum Leiter von Travelprice Italien ernannt. Zuvor war er Vice-President, Sales & Marketing, bei Amadeus Italien und stand einem 15köpfigen Team vor. Mr. Tartufari kam 1994 als Director für den Kundendienst zum Unternehmen. Von 1990 bis 1994 war Ugo Tartufari Berater bei Mega Consultant, einer Schwesterfirma der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ria & Maras. Er begann seine Karriere 1984 als Berater bei einem Unternehmen für den Vertrieb von Presseerzeugnissen. Ugo Tartufari hat einen Abschluss in Ökonomie von der Catholic University of the Sacred Heart in Mailand.

Ricardo González Vidal, Managing Director von Travelprice Spanien Ricardo González Vidal, 35, wurde zum Managing Director von Travelprice Spanien ernannt. Seit 1998 war er e-Business Development Director bei Amadeus Global Travel Distribution mit Sitz in Madrid. Davor war Ricardo González Vidal der Director für strategische Entwicklung bei Hewlett Packard Spain. Von 1991 bis 1995 war er Development Director beim Finanzdienstleistungsunternehmen Banesco mit Sitz in Venezuela. Er begann seine Karriere 1987 als Entwicklungsingenieur bei Ingenieria Integral de Industrias (Venezuela). Ricardo González Vidal machte 1987 seinen Abschluss in Elektrotechnik an der Simon Bolivar University in Venezuela sowie 1991 seinen Master of Business Administration (MBA) an der University of Oregon.

Travelprice.com
Travelprice.com ist das erste rund um die Uhr geöffnete Internet-Reisebüro mit vollem Service. Mit Travelprice.com können Sie alle von allen - 600 oder mehr - Fluggesellschaften angebotenen Flüge vom Flughafen Ihrer Wahl zu jedem Zielort der Welt überprüfen. Sie können außerdem problemlos und schnell aus gut 20.000 Hotels, Pauschalreisen (mehr als 1.000 Spezialangeboten, die täglich aktualisiert werden), Autovermietern und Kreuzfahrten auswählen und Bahnfahrkarten buchen. Sie können Reservierungen und absolut sichere Zahlungen online durchführen (oder, wenn Sie es vorziehen, per Telefon bezahlen). Die Website bietet außerdem zahlreiche nützliche Informationen für die Planung Ihrer Reise.

ots Originaltext: Travelprice.com
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Jean-Maurice Galicy und Sophie Decaudin, Tel.: +33 (0)1 44 88 97 97 Fax: +33 (0)1 44 88 97 66, jean-maurice@harvard.fr oder sophie@harvard.fr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/02