ots Ad hoc-Service: ABIT AG <DE0005122501> ABIT kooperiert mit Gothaer Credit Versicherung AG

Meerbusch (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Erstmals Bonitätsauskunft per Internet möglich - Erweiterung des Angebots um innovative Kreditversicherung per Einzelposten geplant -Marktplatz Forderungsmanagement startet früher als geplant

Die ABIT AG hat mit der Gothaer Credit Versicherung AG, Köln, eine umfassende Kooperation bei Kreditauskünften und Kreditversicherungen im Internet vereinbart. Schon ab Juni wird es für die Nutzer der ABIT Internetlösung e.Inkasso möglich sein, Bonitätsauskünfte mit Kreditempfehlungen einschließlich Rating abzufragen. Damit kann über www.e-inkasso.de weltweit erstmals die Bonität eines Kreditnehmers online geprüft werden. Der Kreditgeber erhält dank eines Rating-Systems eine konkrete Kreditempfehlung als Entscheidungsgrundlage für den Geschäftsabschluss. Damit legen die ABIT AG und die Gothaer Credit Versicherung AG für Forderungsmanager und Kreditgeber die Grundlage zu einer internetbasierten Bewertung komplexer Forderungsbestände, deren Analyse als Voraussetzung zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen (KonTraG) im Bereich Risikomanagement erforderlich ist.

Mit diesem Schritt kann die ABIT AG den Marktplatz Forderungsmanagement deutlich schneller ausbauen als bisher geplant.

In der zweiten Jahreshälfte 2000 wird ABIT in Kooperation mit der Gothaer den internetbasierten Abschluss von Kreditversicherungen und deren Abwicklung für Kreditmanager anbieten. Besondere attraktiv wird das Angebot durch die Möglichkeit einer Einzelpostenversicherung: Die ABIT Kunden müssen nicht mehr den gesamten Debitorenbestand versichern, sondern können sich auf die Absicherung von Einzelfallen beschränken.

"Mit der Gothaer gewinnen wir einen wichtigen Partner für unser Ziel des Aufbaus eines umfassenden Web-Portals für Forderungsmanagement", sagte ABIT Vorstand Andreas Zehmisch.

In den nächsten Monaten werde die Internetlösung www.e-inkasso.de, mit der bereits mehr als 9.000 Kundenkonten verwaltet werden, um weitere innovative Dienstleistungen erweitert.

Schwerpunkte der geplanten Erweiterung sind die Bereiche Vermögensrecherche, Sicherheitsverwertung sowie Informations- und Trainingsmöglichkeiten. Der Marktplatz wird mit internetbasierten Serviceleistungen so ausgebaut, dass die Unternehmen in ihrem Forderungsmanagement professionell, zeitnah und kostengünstig unterstützt werden.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/28