ots Ad hoc-Service: bit by bit Software AG <DE0005235600> Übernahmeverhandlungen abgebrochen - bit by bit Software AG (WKN 523560) kündigt Kapitalerhöhung an

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Am 3. Februar 2000 hat die bit by bit Software AG mehreren potenziellen Investoren ein Beteiligungsangebot unterbreitet, mit dem Ziel einen strategischen Partner für den neuen Geschäftsbereich Online Office zu finden. Ziel des Geschäftsbereiches ist die Entwicklung und Bereitstellung einer internetbasierenden Applikation für das Kunden- und Kontaktmanagement (orgAnice 3), die zusammen mit der Kommunikations-Infrastruktur und dem physikalischen Speicherplatz zu einem schlüsselfertigen, standardisierten Angebot (Application Service) zusammengefasst wird.

Vorvertrag geschlossen

Am 18. Februar wurden auch mit einer Internet-Holding Verhandlungen aufge- nommen, die am 27. Februar in einen Vorvertrag mündeten. In diesem Vorvertrag verpflichteten sich die Hauptgesellschafter, Vorstand und Aufsichtsrat der bit by bit gegenüber dem Investor, ihre Aktien im Rahmen einer Übernahme zum Preis von 16,50 Euro abzugeben. Der Investor zielte auf die Übernahme von 90% der Anteile der bit by bit Software AG. Nach der Ad-hoc-Mitteilung vom 28. Februar 2000, die die geplante Übernahme ankündigte, wurde für diesen Tag der Kurs der bit by bit Aktie ausgesetzt.

Abbruch der Verhandlungen

Die Verhandlungen wurden am 18. Februar bei einem Kurs der bit by bit-Aktie von 8 Euro begonnen. In der Woche zwischen dem 18. und dem 25. Februar stieg der Kurs bei deutlich angestiegenen Umsätzen auf 13,80 Euro. Die letzte Notierung von Freitag, dem 24. März lag in Berlin bei 20,20 Euro.

Die Verhandlungen wurden am 24. März abgebrochen, da keine Einigkeit über die wesentlichen Eckwerte erzielt werden konnte.

Vorstand kündigt Kapitalerhöhung an

Für das Jahr 2000 erwartet die bit by bit Software, dass sich die positive Umsatzentwicklung im Lizenz-und Updategeschäft nach Veröffentlichung von orgAnice 3 fortsetzt. Die Umsatzentwicklung der http.net ist bereits für die ersten drei Monate des Jahres 2000 sehr erfreulich.

Das größte Potential sieht die bit by bit Software AG weiterhin in der schnellen Markteinführung des Produktes und Geschäftsbereiches Online Office.

Der Umfang der notwendigen Investitionen und die Markterschließung bergen aber auch Risiken. Die bit by bit strebt deshalb weiterhin die Partnerschaft mit einem finanzstarken Unternehmen an, um schnell eine führende Wettbewerbsposition einzunehmen. Bei den bereits aufgenommenen weiteren Beteiligungsverhandlungen wird die Risiko-/Chancenabwägung eine entscheidende Rolle spielen, bit by bit betont, dass die Interessen der Aktionäre auf jeden Fall gewahrt werden.

Der Vorstand kündigt eine Kapitalerhöhung aus dem genehmigten Kapital I um DM 300.000 an, entsprechend Stück 60.000 neuen Inhaber-Stammaktien. Die Mittel aus der Kapitalerhöhung sollen die bit by bit Software AG in die Lage versetzen, die notwendigen Investitionen für die Markteinführung von orgAnice 3, den Ausbau des Rechenzentrums bei der http.net Internet GmbH und den neuen Geschäftsbereich Online-Office vorzunehmen.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/19