Vanessa-Mae präsentiert die Rado '0vation'

Lengnau, Schweiz (ots) - Rado hat sich zur diesjährigen Messe
einen Leckerbissen der besonderen Art einfallen lassen: ein Musikspektakel zwischen Tradition und Moderne, zwischen Herkunft und Zukunft

Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen grosser Musik und edlen Uhren? Aber sicher, so meint jedenfalls Rado und so denkt auch der begnadete Star Vanessa-Mae. Die weltberühmte Geigerin gab am 27. März 00 als Stargast von Rado in Basel ein beeindruckendes Konzert. Damit wurde der neuen Rado 'Ovation' ein ganz besonderer Rahmen verliehen.

Die neue Rado orientiert sich in ihrem Design an der ersten kratzfesten Uhr der Welt, Rado 'DiaStar', und verkörpert somit eine Verbindung zwischen Herkunft und Zukunft. Der Auftritt von Vanessa-Mae ist eine direkte Anlehnung an diesen Grundgedanken: Auch bei ihr ist die klassische Musik das grosse Vorbild, was sie aber nicht hindert, Klassik auf ihre ganz eigene Art zu interpretieren -mutig, anders, neuartig und futuristisch; Ganz im Stil der neuen Rado 'Ovation'. Die zahlreichen Gäste anlässlich des Lancierungsanlasses vom 27. März 00 zollten dem Auftritt jedenfalls eine "standing Ovation".

Vanessa-Mae wurde am 27. Oktober 1978 in Singapur geboren. Früh wanderte ihre Familie nach England aus und Vanessa bezeichnet sich heute als Engländerin, obschon ihre Wurzeln in Thailand und China zu liegen. Im Alter von fünf Jahren nahm sie ihre ersten Geigen-Stunden und ihr Talent war so beeindruckend, dass sie mit 13 Jahren die jüngste Geigerin war, die jemals mit dem "London Philharmonic Orchestra" aufgetreten ist. Ebenfalls mit dreizehn, unterschrieb Vanessa-Mae ihren ersten Plattenvertrag. Damit war ihr Erfolg nicht mehr zu stoppen. Die 21-Jährige Klassikvirtuosin mit der Ausstrahlung eines Popstars beschreibt sich selber als "sinnlich, zärtlich und verrückt".

Bildmaterial ist unter www.rado.com erhältlich.

ots Originaltext: Rado Uhren AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen:
Deborah Römer
Rado Uhren AG
Tel. +41-32-655 6329
Fax: +41 32 655 6270

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/03