SoC-Branche rennt Simutechs IP Evalutation Partnership Program hinterher / Guppe wird Lieferung von wichtigem Internet Intellectual Property (IP) und Auswertungs-Ziele in Angriff nehmen

Paris, DATE 2000 Conference, (ots-PRNewswire) - Branchenführende Unternehmen arbeiten mit Simutech zusammen, um den Weg für das erste Intellectual Property (IP) Evaluation Partners Program (IPEP), das eine Fern-IP-Auswertung über das Internet ermöglichen soll, zu bereiten. Die mangelnde Fähigkeit, IP in echtem Silizium - oder vor dem Kauf zu testen' - von einem geografisch entfernten Standort auszuwerten, ist ein gravierender Engpass, der eine effektive Wiederverwendung von IP, e-Commerce und die SoC-Entwicklung verhindert. Unter den Gründungs-Mitgliedern von IPEP sind: Alba Centre, Altera, ARC Cores, Cadence, Design & Reuse, Dolphin Integration, DSP Group, Infineon Technologies, InSilicon, Integrated Silicon Systems (ISS), Palmchip, Sican, Sonics, TechOnLine, Toshiba, und Quickturn Design.

Zweck des IP Evaluation Partners Program

Das IPEP-Programm will ein sicheres, genaues und Hochleistungs-Instrument für die Auswertung von Hardware- und auch Software-IP errichten. Die Gründungs-Mitglieder des Programms werden den Entwicklungsablauf der Simutech-Plattform leiten und Modelle verwenden, um eine effektive Lieferung und Auswertung des IP-Systems zu errichten, das den größtmöglichen Auswertungs-Erfordernissen und IP-Konfigurationen entspricht.

Wichtige Kriterien für die Auswertung sind Qualität und ein einsatzbereites Silizium, IP- und System-interne Funktionalität sowie IP- und -System-Leistung wie Zyklen für einen Instruktionsstrom oder Bus-Bandweite. Zusätzlich müssen Kunden und Käufer ein bestimmtes Niveau der Auswertungs-Komplexität - von einer einzelnen Komponente bis zu Komponenten-Paaren, wie einem Prozessor-antreibenden Peripheriegerat mit Software, bis zu Bus-basierten Sub-Systemen und und einer kompletten auf SoC-Plattformen konzentrierten Anwendung -in Betracht ziehen.

Elemente des Partner-Support

Um diese Probleme in Angriff zu nehmen, hat Simutech einen großen Teil der Industrie-Expertise der IP-, Halbleiter- und EDA-Industrie sowie aufstrebende IP-e-Commerce-Portale zusammengetragen. Die ersten Partnerschafts-Mitglieder werden Simutechs Entwicklung auf folgende Weise unterstützen:

- Unabhängige IP-Provider werden Simutech dabei helfen, ihre einzigartigen Erfordernisse für das Hosting von IP anzusprechen und sicherzustellen, dass die richtigen Analysen für
für alle Arten der Auswertung unterstützt werden,

- Halbleiter-Unternehmen werden dabei behilflich sein, die Erfordernisse von ASIC- und -FPGA-Designern bei dem Entwurf von Silizium-bewährten IP-Portfolios unter Busses und Plattformen zu anzusprechen,

- Die Verkäufer von EDA werden dabei behilflich sein sicherzustellen, dass die IP-Auswertung in den Entwicklungs-Prozess als wichtiges Element der SoC-Design-Methodologie mit einbezogen wird, die auf Systemebene beginnt,

- IP-e-Commerce-Portale werden dabei behilflich sein, Multi-Anwender-, Web-basierte-Transaktions-Erfordernisse der Simutech-Technologie anzusprechen und ihr e-Commerce-Business-Modell zu steuern.

"Toshiba ist der Auffassung, das die Industrie eine Internet-basierte, IP-zentrische Plattform benötigt, um den IP-Austausch auf globaler Ebene zu vereinfachen. Designer müssen in der Lage sein, IP in einem System-Kontext am Anfang des Design-Zyklus auszuwerten und auf ihre Gültigkeit hin zu prüfen, und dann schnell durch den nächsten Design-Zyklus-Engpass der IP-Integration und -Verifikation zu gehen", kommentierte Dr. Susumu Kohyama, Corporate Vice President, Toshiba Corporation. "Wir glauben, dass Simutechs Technology and IP Evaluation Partners Program die Industrie dabei unterstützen wird, diese wichtigen Probleme anzusprechen".

"Indem wir uns die Expertise dieser branchenführenden Unternehmen zu Nutze machen, werden wir in der Lage sein, unsere jetzigen Produkte und unser Geschäfts-Modell zu verfeinern, um somit die wichtigsten Industrie-Barrieren zur Wiederverwendung und dem Austausch von IP anzusprechen", sagte Steve Glaser, Vice President of Marketing. "Gleichzeitig werden die Endkunden die Zuversicht haben, dass Simutech die gesamte Palette ihrer Anwendungs-spezifischen Probleme auf einer kontinuierlichen Basis anspricht".

Simutechs befähigende Technologie

Simutechs rekonfigurierbare Internet-basierte Plattform, der RAVE Prototyper, vereinfacht die IP-Fern-Auswertung und schnelle Integration sowie die Prüfung von SoC-Designs. Simutechs CoreBoard(TM)-Architektur dient als Instrument für eine sichere Hochleistungs-IP-Lieferung, das IP befähigt, als einzelne Komponente in Form eines Subsystems, eines ausgelagerten Kerns oder einer FPGA-Datei, die von Technikern in einer Desktop-HDL- und Software-Entwicklungs-Umgebung ausgewertet werden kann, zu präsentieren. Designer haben Zugang zu dem in einem "IP Rack" beherbergten IP, das mit einem Server an einem beliebigen Ort im Internet oder Intranet, verbunden ist. Die rekonfigurierbare Simutech-Architektur kann verschiedene IP- Formen, wie Hard und Soft, digitales/kombiniertes Signal, Design/Prüfstand, eingebettete Software/C-Modelle und System-Architektur-Konfigurationen wie Industrie-Standard-System-Busse, periphere Busse sowie Eigentums-Bus-Architekturen, unterbringen. Sie kann auch eine große Reihe von Auswertungen von einer einzelnen IP bis zu Multi-IP, Bus-basierten Sub-Systemen und kompletten SoC-Plattformen unterstützen.

Über Simutech

Simutech konzentriert sich auf die Lieferung von Desktop-IP- und Internet-basierten Prüfungs-Tools an führende Unternehmen elektronischer Systeme sowie Halbleiter- und IP-Unternehmen. Die Produkte von Simutech ermöglichen die IP-Auswertung, Hardware-Software-Co-Entwicklung sowie eine komplette SOC-Prüfung. Sein Firmenauftrag besteht darin, SOC dem Gros der Designer durch die Lieferung von relativ kostengünstigen und leicht anwendbaren Lösungen der nächsten Generation verfügbar zu machen, und somit den größten Engpass im System-on-a-Chip-Design anzusprechen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.simutech.com.

Anmerkung: RAVE Prototyper, CoreBoard, und Simutech sind Handelsmarken von Simutech, Inc. Alle anderen hier aufgeführten Namen sind Handelsmarken, registrierte Handelsmarken oder Services ihrer jeweiligen Unternehmen.

Aufstellung der Partner in alphabetischer Reihenfolge

Altera
Justin Cowling
Sr. IP Marketing Manager

"Die Prüfung von Multi-IP Core Designs ist ein wichtiges Problem für die Kunden von Alteras System-on-a-Programmable-Chip (SoPC). Wir glauben, dass Simutechs Integrations- und Auswertungs-Plattform eine Lösung ist, für die ein Bedarf besteht und die unsere Kunden dabei unterstützen kann, ihre für die Vermarktung notwendigen Zeit-Erfordernisse zu erreichen".

Design & Reuse (D&R)
Gabriele Saucier
Chief Executive Officer

"Als IP-Internet-Unternehmen ist D&R gespannt auf Simutechs Internet-basierte Technologie und sein Konzept; ein Firmenauftrag von D&R ist, ein weltweit ausgezeichnetes Zentrum für IP-Qualifikation zu sein. Zusätzlich zu unserem eigenen, für die Abbildung, das Hosting und den IP-Support des IP unserer eigenen Partner verwendeten RAVE-Systems, freut sich D&R darauf, zur Entwicklung von Standard-IP-Auswertungs-Methoden innerhalb dieser Gruppe von Branchenführern beizutragen".

Dolphin Integration
Jean-Francois Pollet
Vice President

"Tools wie der RAVE Prototyper ermöglichen, zwei Engpässe des SoC-Entwicklungs-Prozesses in Angriff zu nehmen: Die Auswertungs-Phase von Virtual Components und die Prüfungs-Phase der SoC- Architektur, was die Entscheidungsfindung zu Gunsten des gesamten IP-basierten Business beschleunigt".

DSP Group, Inc.
Issachar Ohana
DSP Groups Director of DSP Core Licensing

"Wir sind sehr erfreut, Teil von Simutechs innovativem Konzept der Auswertung von Intellectual Property Cores via Internet zu sein. Als Pionier der Lizenz-fähigen DSP Cores, beabsichtigt die DSP Group, eine bedeutende Rolle bei der Bereitung des von Simutech geführten Weges zu spielen. Wir werden zu diesen Bemühungen sowohl mit unserer Expertise als IP-Provider als auch durch die Repräsentation unserer langen Liste von SmartCores(TM) berühmten Lizenznehmern, beitragen".

Infineon Technologies
Alex Bedarida
Senior Director of DSP Cores

"Simutechs Konzept einer schnellen Errichtung von Prototypen wird den Integratoren von komplexen, auf unserem CARMEL(TM) DSP-Core basierenden Systems-on-Chip(SoC) ermöglichen, ihre Software zu entwickeln und zu testen, während sie ihr Silizium aufzeichnen. Heutzutage ist der Name des Spiels rekonfigurierbar. Die rekonfigurierbaren RAVE-Systeme von Simutech verstärken die Vorteile der Configurable Long Instruction Word (CLIW(TM))Technology, die die Grundlage von CARMEL DSP bildet".

Integrated Silicon Systems (ISS)
Steve Roddy
Vice President, Sales & Marketing

"SoC-Designer müssen heute in der Lage sein, virtuelle Komponenten von zahlreichen Lieferanten in einer System-Prototyping-und Prüfungs-Umgebung schnell auszuwerten. Das RAVE-System bietet Designern ein Instrument, um die wirkliche Qualität einer Anwendungs-spezifischen virtuellen Komponente wie Integrated Silicon Systems Multimedia ASVCs in einer Echtzeit-nahen Umgebung zu testen. RAVE bietet das Versprechen einer schnelleren und gründlicheren Auswertung von Halbleiter-IP: Ein Win-Win-Angebot sowohl für IP-Versorger als auch IP-Verbraucher, an".

Palmchip
Melissa Jones
Vice President, Marketing

"Wir sind sehr aufgeregt über Simutechs rechtzeitige Konzentration auf Internet-basierte IP-Auswertung. Als führender Anbieter von "pre-built" SoC-Integrations-Plattformen für Anwendungs-spezifische Lösungen sieht Palmchip einen natürlichen Vorteil für Designer, die mit unseren Plattformen in Simutechs flexibler On-line-Umgebung spielen können. Der Vorteil ist, dass Designer leicht eine IP-Wahl hinzufügen können, um ein SoC in buchstäblich in ein paar Tagen oder Wochen fertigstellen können. Die Zeitersparnis durch die Arbeit mit Silizium ist erheblich; Simutech unterstützt die Industrie durch die Einhaltung des im Zusammenhang mit IP gemachten Versprechens".

Sican
Thomas Oberthuer
Product Manager, Design Objects

"Simutechs RAVE-Technologie und das IPEP verfügen über das große Potenzial, eine Infrastruktur zu errichten, die eine sichere Auswertung und den Austausch von Semiconductor Intellectual Property (SIP) ermöglicht. Sican, als führender SIP-Provider, erachtet das Fehlen einer solchen Infrastruktur als einen der wichtigsten Faktoren, die das SIP-Business verlangsamen. Wir sind eifrig darauf aus, ein Teil der Community zu sein, die dabei helfen wird, diese Probleme zu lösen".

TechOnLine
Rita Glover
EDAnet Site Director

"TechOnLine, die führende Anlaufstelle für Online-Education, Information und Ressourcen, freut sich auf eine Zusammenarbeit mit Simutech, um wegbereitend bei der Errichtung eines Internet-basierten IP-Auswertungs-Modells zu sein. Wir glauben, dass - zusammen mit einem fertigen Zugang zu Design Consulting Services, Bildungsangeboten, Produkt-Informationen, und der Beschaffung von Einzelteilen - die weltweite Engineering Community die Fähigkeit benötigt, um ein schnelles Prototyping von komplexen Chips und Systemen im Web durchzuführen".

ots Originaltext: Simutech, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Leslie Cumming von KaiLi Communications, 503-274-2604, oder leslie_cumming@msn.com, für Simutech; oder

Steve Glaser, 408-573-6737, oder
steve.glaser@simutech.com, oder
David Stewart, 44-0-141-337-6366, oder
david.stewart@simutech.com, beide von Simutech

Web site: http://www.simutech.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/04