ots Ad hoc-Service: D.Logistics AG <DE0005101505> D.Logistics AG Konzernjahresbericht 1999

Hofheim/München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

D.Logistics AG Ad-Hoc
Deutsche Version D.Logistics AG Konzernjahresbericht 1999

Die D.Logistics AG ist Deutschlands erstes börsennotiertes Systemhaus für innovative logistische Komplettlösungen. Der Marktführer im Bereich Inhouse-Outsourcing betreibt frachtunabhängiges, intelligentes Logistik-Outsourcing in der Infrastruktur der Kunden. Neben dem Outsourcing und der Optimierung logistischer Vorgänge bietet D.Logistics Consulting, Zeitarbeit und spezifische Informationstechnologie an. Besonders hervorzuheben sind die E-Commerce-Lösungen im B2B und B2C Bereich, die als reine Service- leistung Logistik- und IT professionell miteinander verknüpfen. Dies ist so erfolgreich, dass mit der Siemens AG hierfür ein Joint Venture zur Entwicklung des B2B Geschäftes im Lifescience Bereich für Europa gegründet wurde. Das Unternehmen beschäftigt heute bereits bis zu 2.200 Mitarbeiter und bietet in fünf Geschäftsbereichen ihre Dienste an: Industrie- und Konsumgüter-logistik / Value-added Services, Airport Services, Hospital Logistics, Runtime Services und IT / Consulting.

D.Logistics setzt Meilensteine: Hervorragendes Jahresergebnis 1999 Strategische Partnerschaften in 1999 mit: Sana GmbH, Jungheinrich AG, SER AG Strategische Partnerschaften in 2000 mit: Pop Net AG, Siemens AG Ausbau der Präsenz in Europa, Nord Amerika und Asien Neue Unternehmen der D.Logistics Gruppe: Quantum.Logistics, Dilog GmbH, Aescu Data, PLC GmbH,

Geschäftsjahr 1999 schließt mit hervorragendem Ergebnis Trotz der nur geringen konjunkturellen Impulse hat die D.Logistics-Gruppe einen erfolgreichen Wachstumskurs vorgelegt. So stiegen die Umsatzerlöse im Jahr 1999 auf Euro 64,8 Mio., gegenüber dem Vorjahr (Umsatz Euro 39,3 Mio) eine Steigerung um 65,1%. Hervorzuheben ist, dass diese Umsatzverbesserung zum weit überwiegenden Teil ohne Einbeziehung der neu akquirierten Gesellschaften Aescu Data GmbH, PLC GmbH und DILOG GmbH erreicht werden konnte. Das Konzernbruttoergebnis stieg um 78,1 % von Euro 6,6 Mio. in 1998 auf Euro 11,9 Mio. im abgelaufenen Geschäftsjahr. Im Vergleich zu 1998 liegt das Vorsteuerergebnis der Gruppe mit Euro 4,5 Mio. um 46% über dem Vorjahresniveau und um 35,2% über Plan. Nach Bereinigung des Ergebnisses um die Anteile im Fremdbesitz ergibt sich für das Geschäftsjahr 1999 ein Jahresüberschuss von Euro 2,4 Mio. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies eine Verbesserung um 42,2%.

Die Ergebnisse sind um so beeindruckender vor dem Hintergrund, dass D.Logistics verstärkt in Infrastruktur und Technologie investiert hat sowie erhebliche Vorleistungen für neue Projekte geleistet wurden.

Um ein kontrolliertes Wachstum zu erreichen, wurde in den Ausbau des Risk-Controlling investiert sowie zur Verbesserung der Vertriebssteuerung des kaufmännischen Bereichs und der Personalabteilung die SAP/R3-Software einge- führt. Die Implementierung konnte innerhalb des verabschiedeten Budgets und der dafür geplanten Zeit bis Ende des Jahres 1999 abgeschlossen werden. Parallel zur Einführung von SAP/R3 wurde in die Anschaffung von IT-Hard- und Software und eine Verbesserung der Netzwerke investiert.

Weitere Mittel wurden für den Ausbau einer Vertriebsstruktur einschließlich der Eröffnung einer Geschäftsstelle in Dresden sowie der Zeitarbeitsbüros in Aarschot, Frankfurt am Main, Köln, Mainz, München und Nürnberg verwendet.

Ausblick

Nach Beendigung des Geschäftsjahres 1999 wurde aus genehmigtem Kapital eine sehr erfolgreiche Kapitalerhöhung um 339.999 Stück Aktien durchgeführt.

Während das Geschäftsjahr 1999 ganz im Zeichen der Erweiterung des IT- und Consultingportfolios stand, soll zukünftig neben dem kontinuierlichen Ausbau des System Know-hows die Internationalisierung der Unternehmensgruppe vorangetrieben werden. Zu diesem Zweck wurde die D.Logistics Services (Italia) S.p.A. gegründet, die analog der Deutschen D.Logistics AG die Holdingfunktionen in Italien wahrnehmen soll. Als Wegbereiter für den Einstieg in den Amerikanischen Markt wurde die D.Logistics North America Inc., Boston/ gegründet.

Eine ausführliche Erläuterung des Jahresergebnisses erfolgt durch den Vorstand der D.Logistics AG am 27.03.2000 anläßlich der Bilanzpressekonferenz.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: D.Logistics AG, Anja Bäumert, D-65719 Hofheim, Tel. +49.(0)6122.919-105, Fax +49.(0)6122.919-146, E-Mail Anja.baeumert@dlogistics.com, Internet www.dlogistics.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/24