ots Ad hoc-Service: Fabasoft AG <AT0000785407> dt.

Linz (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Fabasoft AG erweitert ihr vertikales eCRM-Komponentenangebot durch Übernahme des Industrie- und Telekommunikations-Spezialisten coostart informationstechnologie Gesellschaft m.b.H.

Die Fabasoft AG gibt die am 26. März 2000 erfolgte Unterzeichnung des Vertrages zur Übernahme von 100% der Anteile an der coostart informationstechnologie Gesellschaft m.b.H., Wiener Neustadt, Österreich, bekannt. Diese Übernahme ist wirksam mit Ablauf des 31. Dezember 1999.

Coostart ist ein schnell wachsender Anbieter von auf Fabasoft Components basierenden eCRM-Komponenten für die Marktbereiche Industrie und Telekommunikation, sowie von Softwaretechnologie-Dienstleistungen in diesem Bereich mit 18 Mitarbeiterinnen. Coostart war bislang als Reseller und Projektpartner von Fabasoft tätig und wird sich zukünftig auf das Produktgeschäft fokussieren. Ein starker Ausbildungs- und Erfahrungshintergrund im Microsoft Umfeld besteht.

Die am 5. Oktober 1999 gegründete Gesellschaft (hervorgegangen aus der Peter A. K. Grassnigg OEG) erzielte, nach coostart Unternehmensangaben, im Quartal von Oktober 1999 bis Dezember 1999 einen Umsatz von ca. EURO 340 tausend. Zu den Kunden von coostart gehören die Telekom Austria AG, VATech Elin, UNISYS Österreich und CSC Ploenzke.

Die abgebenden Eigentümer, welche auch das Management der coostart bilden, beabsichtigen, in der neuen Konstellation aktiv mitzuarbeiten und wollen an der dynamischen Unternehmensentwicklung der Fabasoft Gruppe partizipieren. Die Transaktion stellt eine Einbringung gemäß Artikel III UmgrStG. dar. Als Gegenleistung wurden Fabasoft Aktien vereinbart. Es wurde vereinbart, das genaue Transaktionsvolumen geheim zu halten.

Fabasoft AG erwartet sich von der Transaktion branchenspezifisches Produkt-Know-how aus den Bereichen eCRM für Industrie und Telekommunikation und die personelle Verstärkung der Fabasoft Entwicklung und der Professional Services durch ein hochmotiviertes Team.

Die Transaktion unterliegt der aufschiebenden Bedingung der Zustimmung durch die notwendigen Gremien und Stellen.

Linz/Puchenau, 27.03.2000

Fabasoft AG (WKN: 922 985; Bloomberg Code FAA NM; Reuters Code FAAF.G) ist Hersteller und Anbieter von Softwareprodukten für eCRM (electronic Customer Relationship Management / electronic Citizen Relationship Management).

Weitere Informationen:

www.fabasoft.com

Kontakt: Leopold Bauernfeind, Mitglied des Vorstandes E-Mail:
Leopold.Bauernfeind@fabasoft.com Tel:+43 732 22 25 61

Value Relations IR Services Christoph Brüning, IR-Officer E-Mail:
c.bruening@vrir.de Tel.: +49 6196 88000

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/10