ots Ad hoc-Service: micrologica AG <DE0006623002> Personalien

Bargteheide (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Vorsitzende des Vorstandes
der Micrologica AG, Bargteheide, Dr. Heinz Brill, verlässt das Unternehmen im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft mit sofortiger Wirkung. Die freigewordene Position wird Konzern-intern neu besetzt.

Neuer Vorsitzender des Vorstandes wird Andreas v. Arnim (41). Er gehört dem Konzern seit September 1998 an und hat in den letzten Monaten erfolgreich die Micrologica-Internet- Beteiligung LexLinkLine AG, Düsseldorf aufgebaut. Herr v. Arnim ist Dipl. Kaufmann (EAP), hat in Paris, Oxford und Düsseldorf studiert. Er war 4 Jahre bei Unilever im Vertrieb/ Marketing, 6 Jahre Berater bei McKinsey & Company Deutschland, Belgien und USA tätig, und hatte vor seinem Eintritt bei Micrologica jeweils 3 Jahre Geschäftsführungspositionen bei DKV Euroservice, Düsseldorf und als Vorsitzender bei der Raab Karcher Sicherheit Holding, Essen inne. Herr v. Arnim gehört seit 1998 zu den Shareholdern der Micrologica AG.

Herr v. Arnim hat sich im Micrologica Konzern u. a. zum Spezialisten für den E-Business und CRM Markt etabliert. Er wird in seiner neuen Rolle die bereits von Herrn Dr. Brill eingeleitete strategische Ausrichtung der Micrologica auf diesen vielversprechenden Markt stark vorantreiben und damit weitere Wachstumspotenziale erschließen.

Zusätzlich beruft der Aufsichtsrat zum 1. April 2000 Kilian Krieger (42) in den Vorstand. Er übernimmt die Rolle des CFO (Finanzen, M&A, Personal, IR). Herr Krieger ist Dipl. Kaufmann. Seine beruflichen Stationen: 4 Jahre Berater bei PA Consultants, Roland Berger, 6 Jahre Partner bei Price Waterhouse, Berlin u.a. im Bereich Telekom und Corporate Finance, anschließend jeweils drei Jahre CFO bei Vebacom/ o.tel.o und der Berlin Brandenburger Flughafen Holding.

Hr. Krieger wird sich neben seinen Aufgaben als CFO auf die Umsetzung der bereits vom Aufsichtsrat beschlossenen Akquisitionsstrategie konzentrieren. Die Micrologica plant in den nächsten Monaten die Übernahme und Kooperation von/ mit mehreren komplementären Unternehmen aus dem IT-, E-Business-, und CRM- Umfeld. Damit wird das Unternehmen noch schneller wachsen und seine gute Position im Wachstumsmarkt der Software für Customer Communication Center und Customer Relationship Management (CRM) weiter ausbauen. Auch die LexLinkLine AG wird dazu personell verstärkt werden.

Weiterhin im Vorstand sind der Mitgründer der Micrologica Michael Seidel zuständig für Technologie und Entwicklung sowie Werner Penk für Vertrieb und Marketing.

Bereits vor zwei Wochen wurde der Aufsichtsrat der Micrologica neu besetzt. Neuer Vorsitzender ist Dr.-Ing. Jan Traenckner, der ebenfalls aus dem Kreis der größeren Shareholder stammt und die Micrologica in unterschiedlichen Rollen schon seit Anfang 1998 begleitet. Er tritt die Nachfolge des Gründers Kurt Kuhn an, der im Februar 2000 aus diesem Gremium ausgeschieden ist. Kurt Kuhn wird die Micrologica weiterhin als Shareholder, enger Berater und Visionär begleiten.

Für weitere Informationen: Micrologica AG Petra Bruns Bahnhofstr. 24 22941 Bargteheide Tel: +49 (0)4532 403 168 Fax: +49 (0)4532 403 199 EMail: petra.bruns@micrologica.de www.micrologica.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/08