Fernwärme Wien: Bauvorhaben in Wien 21., Ringschließung Jedleseer Straße

Wien (OTS) - Im Zuge des ständigen Ausbaues des Fernwärmenetzes der Stadtheizung und zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit des Gebietes "Jedlesee" in Wien 21., wird eine Fernwärmeleitung (Ringschluss) errichtet.

Die Trasse führt von der Frömmlgasse über die Jedleseer Straße bis zur Frauenhofergasse.

Für den ersten Bauabschnitt "Frömmlgasse - Dunantgasse" ist der voraussichtliche Baubeginn der 3. April 2000.

Das voraussichtliche Bauende wurde mit 28. Juli 2000 festgelegt.

Der Baubeginn für den zweiten Bauabschnitt "Dunantgasse -Frauenhofergasse" ist ebenfalls der 3. April 2000, das voraussichtliche Bauende wird Mitte November 2000 sein.

Im Bereich der Baustellen kann es zu einigen Behinderungen kommen, wobei die Fernwärme Wien natürlich bemüht ist, diese Behinderungen für die Anrainer und den Verkehrsfluss so gering und so kurz wie möglich zu halten.

Für Auskünfte steht der Bauleiter, Herr Dipl.Ing. Michael Skoumal unter der Telefonnummer 0664/6235514 gerne zur Verfügung.

Um die WienerInnen auch laufend über die Bauaktivitäten zu informieren, hat die umweltfreundliche Stadtheizung ein neues System für einen Dialog vor Ort entwickelt. So wird es in Zukunft auch möglich sein, auf den Baustellen gut erkennbar Information über Aktivitäten rund um die umweltfreundliche Stadtheizung zu erhalten. Fernwärme Wien beschreitet somit wieder neue Wege der Kommunikationsförderung bzw. bietet eine weitere Dienstleistung für ihre Kunden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Fernwärme Wien Ges.m.b.H.
Pressestelle
Elisabeth Strobl
Tel.: (01) 313 26/2034, Fax-DW 2440
e-mail: elisabeth.strobl@fernwaerme.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/OTS