Online-Anwendung für den Mittelstand: FirstMark, Microsoft und Compaq unterzeichnen Vereinbarung

London (ots) - Europaweites Angebot / Hosting und Breitband-Lösungen im Bereich Business-to-Business / Deutliche Kostenersparnis für den Kunden

Firstmark, Microsoft und Compaq unterzeichnen strategische Vereinbarung zur Entwicklung der ersten paneuropäischen Breitband-Internet-Application-Hosting-Center

Vereinbarung ermöglicht dem Mittelstand Zugriff auf leistungsfähige Online-Anwendungen, E-Commerce-, IT- und B-to-B-Internet -Lösungen bei gleichzeitiger Kostensenkung

FirstMark, Microsoft und Compaq gaben heute die Unterzeichnung einer paneuropäischen Vereinbarung zwischen den drei Unternehmen bekannt, dessen Ziel die Entwicklung einer Reihe von Breitband-Internet-Hosting-Centern ist.

Die von FirstMark auch als "Solution Hotels" bezeichneten Center werden zur "Unterbringung" von Anwendungs-, IT-, E-Commerce und branchenspezifischen E-Lösungen branchenführender Online Application Provider eingesetzt. Gemeinsam mit diesen Partnern will FirstMark die B-to-B-Internet-Serviceanforderungen mittelständischer Unternehmen in ganz Europa erfüllen.

Im Rahmen dieser Vereinbarung wird FirstMark die Data-Centre-Server-Technologie NonStopTM von Compaq sowie die Microsoft-Entwicklung Windows DNA 2000 zur Entwicklung einer integrierten Lösungs-Hosting-Plattform nutzen. Damit können Online Service Provider ihre E-Solutions problemlos über die paneuropäische Breitband-Internet-Plattform von Firstmark vertreiben und entsprechende Cross-Selling-Möglichkeiten nutzen. FirstMark wird mit den gehosteten Online Solution Providern zusammenarbeiten, um ihre Lösungen mit dem FirstMark-Angebot an Breitband-Internet-Services zu bündeln, und diese Services dann gemeinsam über die Vertriebskanäle von FirstMark, Microsoft und Compaq vermarkten.

Rasante Entwicklung bei B-to-B-Internet- und Anwendungsservices in Europa - Mittelstand profitiert am stärksten

Der europäische Markt für Business-to-Business-Internet- und Anwendungsservices steht vor einer rasanten Entwicklung. Dienstleistungen, von Internet-Beschaffung, Anwendungsmiete und Wissensmanagement über Enterprise Resource Planning und Storage-on-Demand bis hin zu Online-Banking und Virtual Classroom, sind alle Bestandteil dieses zukünftigen Marktes, der die Wettbewerbsregeln völlig neu definieren wird. Analysten prognostizieren für den europäischen ASP-Markt (Application Service Provider) ein Wachstum von US$ 293 Mio. 1998 auf über US$ 7,1 Mrd. im Jahr 20031.

Für Unternehmen jeder Größe, besonders aber für den Mittelstand, bietet das Online-IT-Solution-Geschäftsmodell enorme Vorteile gegenüber traditionellen Geschäftsmethoden. Da diese leistungsfähigen Anwendungs-, Internet- und IT-Services im Netz im Rahmen einer Miettarifstruktur "on demand" zur Verfügung stehen werden, erhalten mittelständische Unternehmen zu einem klaren Kostenvorteil Zugriff auf eine Technologie, die ihre Produktivität deutlich steigern kann. Bei den traditionellen IT-Modellen fallen für den Mittelstand im Voraus sehr hohe Kapital- und Lizenzierungskosten an, und zwar bereits bevor die Produkte überhaupt genutzt werden können. Weitere Kundenvorteile sind niedrigere Gesamtkosten für IT-Kapazitäten, ein vereinfachtes Rechnungswesen sowie der raschere Einsatz von Produkten und Services der neuesten Version.

Tor zu Europa

Der Schlüssel zu einem funktionierenden Online-Services-Markt in Europa ist der Aufbau einer kompletten End-to-End-Breitband-Internet-Infrastruktur mit Hochgeschwindigkeitsverbindungen zu verwalteten Hosting Centern, die als Solution Hotels für die Online-Bereitstellung von Services dienen. Diese Solution Hotels stellen quasi das Tor zum Breitbandnetz dar.

FirstMark Communications baut zur Zeit eines der größten und umfassendsten Breitband-Internetnetzwerke in Europe auf, das breitbandigen lokalen Zugriff, kostengünstigen Backbone-Transport und Solution Hotels bietet. Aufbauend auf seiner Präsenz in Deutschland, Spanien, der Schweiz, Luxemburg und Portugal sowie der laufenden Geschäftsausweitung in Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Italien, Skandinavien und Großbritannien will FirstMark auf Grundlage der Microsoft- und Compaq-Technologien "Solution Hotels" in all diesen wichtigen geographischen Märkten errichten. Damit erhalten sowohl europäische als auch amerikanische E-Solution-Provider einen neuen Zugang zum europäischen Markt.

Das Breitband-Internet-Solution-Hotel

FirstMark beabsichtigt, eng mit europäischen und amerikanischen Anbietern von Online-Services und Online-Anwendungen zusammenzuarbeiten. Die Produkte und Services dieser Solution Partner werden in die Breitband-Internet-Solution-Hotels von FirstMark eingestellt, mit Zugriff auf:

  • das paneuropäische Breitband-Internet-Netzwerk von FirstMark
  • alternative Carrier-Transit- und Multiprovider-Peering-Punkte
  • verwaltete Hosting-Plattformen
  • Lösungs- und Software-Integrationsservices
  • Co-Marketing-Programme
  • Cross-Selling-Möglichkeiten über FirstMark-Lösungs-Bundles
  • die direkten und indirekten paneuropäischen Vertriebskanäle von FirstMark

FirstMark, Microsoft und Compaq werden ihre Services gemeinsam mit diesen E-Solution-Providern im Rahmen einer Bundling-Vertriebsstrategie vermarkten und vertreiben, die alle geeigneten europäischen Vertriebskanäle der drei Unternehmen nutzen wird.

Darüber hinaus arbeiten FirstMark, Microsoft und Compaq gemeinsam an der Entwicklung eines architektonischen Entwurfs für die FirstMark-Solution-Hotels. Die Architektur basiert auf den folgenden Kernkomponenten:

COMPAQ-DATA-CENTER-SERVER, -SPEICHERUNG UND -SERVICES -
Compaq stellt branchenführende geschäftskritische Server-Plattformen sowie Integrations-/Support-Services für den Data-Center-Betrieb bereit.

MICROSOFT-ENTWICKLUNGSPLATTFORM WINDOWS DNA 2000 -
Die neueste Microsoft-Windows-Plattform DNA 2000 bietet einen raschen und risikoarmen Weg für den Einsatz Internetfähiger Anwendungen und die nahtlose Verbindung mit Back-Office-Anwendungen.

FIRSTMARK-BREITBAND-INTERNET-SERVICES-TOOLKIT -
Aufbauend auf der Compaq- und Microsoft-Technologiebasis entwickelt FirstMark eine vereinfachte Schnittstelle zum Breitband-Internet-Netz sowie ein Software- und Services-Toolkit für E-Solution-Provider.

Entwicklungssupport für E-Solution-Provider

Im Rahmen der Vereinbarung plant FirstMark die Verbindung seines paneuropäischen Breitband-Internet-Netzwerks mit dem Application-Service-Provider-Kompetenzzentrum im europäischen Technologiezentrum von Compaq im französischen Sophia Antipolis. Damit erhalten neue E-Solution-Provider eine komplette, integrierte Entwicklungs-, Test- und Versuchsstruktur.

Das erste Breitband-Internet-Gateway soll im dritten Quartal 2000 in Deutschland funktionsfähig sein. Auch Web-Hosting- und Solution-Hosting-Services sollen dann zur Verfügung stehen. Weitere Breitband-Internet-Gateways werden im Laufe der nächsten zwölf Monate in Großbritannien, Spanien, Frankreich und anderen wichtigen Märkten realisiert.

Zitate

Tim Samples, CEO und President von FirstMark Communications Europe, sagte: "Der Aufbau von Breitband-Internet-Solution-Hotels, die für lokale und internationale E-Solution-Provider als Gateway nach Europa dienen, ist ein elementarer Bestandteil unserer Vision. Wir freuen uns sehr, mit Branchenführern wie Compaq und Microsoft an der Realisierung dieser Vision zu arbeiten."

John Leftwich, Vice President, Sales and Marketing, Microsoft EMEA: "Microsoft ist begeistert von den Plänen FirstMarks, eine End-to-End-Breitband-Netzinfrastruktur in Europa aufzubauen. Durch die Verbindung der Microsoft-Windows-Plattform DNA 2000 auf Compaq-Servern und der umfassenden Breitband-Infrastruktur von FirstMark entsteht eine leistungsfähige Plattform für die Bereitstellung einer neuen Generation von Online-Diensten für den Mittelstand."

Gerard van de Aast, Vice President und General Manager, Enterprise Solutions and Services Group, Compaq EMEA: "Die Services, die FirstMark im Rahmen dieser Vereinbarung anbieten wird, besitzen das Potential, die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen in Europa völlig neu zu definieren. Compaq freut sich, Teil dieser Initiative zu sein, die unsere Position als führender Enabler für Service Provider weiter festigen wird."

Über FirstMark Communications

FirstMark Communications ist ein führender Anbieter von Breitband-Internet-Services in Europa und plant die Bereitstellung einer vollständigen Suite von Kommunikations- und Hosting-Services für Unternehmen und Internet-Solution-Provider. Das Unternehmen weitet gerade seine geschäftlichen Aktivitäten in zwölf der größten europäischen Länder aus, und zwar in Deutschland, Spanien, Portugal, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, der Schweiz, Österreich, der Tschechischen Republik und Finnland. Weitere Informationen finden Sie unter www.firstmark.net

Über Compaq

Compaq Computer Corporation, ein Unternehmen der Fortune Global 100, ist der weltweit größte Anbieter von Computersystemen. Compaq entwirft, entwickelt, produziert und vermarktet Hardware, Software, Solutions und Services einschließlich branchenführender betriebswirtschaftlicher Rechnerlösungen und fehlertoleranter geschäftskritischer Lösungen, Kommunikationsprodukte, Desktop- und tragbare Computer für Unternehmen sowie Verbraucher-PCs.

Compaq-Produkte und -Services werden in mehr als 200 Ländern über ein Netz von Compaq-Vertriebspartnern direkt an Unternehmen sowie über die Website http://www.compaq.com an Unternehmen und Verbraucher vertrieben. Compaq vertreibt seine Produkte und Services hauptsächlich an Kunden aus der Wirtschaft, dem Bildungs- und Erziehungsbereich sowie an Behörden und Verbraucher. Kunden-Support sowie Informationen zu Compaq und seinen Produkten und Dienstleistungen sind unter http://www.compaq.com erhältlich.

Compaq, Registered U.S. Patent and Trademark Office. Bei den hierin enthaltenen Produktbezeichnungen kann es sich um Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Unternehmens handeln.

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten enthalten. Zu den potentiellen Risiken, die zu einer deutlichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse führen könnten, zählen unter anderem ein neues Vertriebsmodell, der Ausfall von Auftragserfüllungssystemen, Veränderungen des Produktmixes, Lagerbestandsrisiken aufgrund von Nachfrageveränderungen, Wettbewerbsfaktoren und Preisdruck, Marktreaktionen auf Preis- und Verkaufsförderungskampagnen, die Volatilität bestimmter Beteiligungen, Verknappungen von Bauteilen sowie Instabilität in Entwicklungsländern, die den Betrieb beeinträchtigen könnte. Weitere Informationen zu den Faktoren, die die finanziellen Ergebnisse von Compaq beeinflussen könnten, sind in den bei der SEC eingereichten Unterlagen, einschließlich des letzten Jahresberichts (Formular 10-K) und des letzten Quartalsberichts (Formular 10-Q), enthalten.

Über Microsoft

Das 1975 gegründete Unternehmen Microsoft ist der Weltmarktführer im Bereich Verbraucher- und Unternehmenssoftware. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen, die Computeranwendern eine Vielfalt von Möglichkeiten unabhängig von Zeit, Ort und verwendetem Gerät eröffnen.

Microsoft und Windows sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corp. in den USA und anderen Ländern. Bei den anderen hierin enthaltenen Produkt- und Unternehmensnamen kann es sich um Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer handeln.

ots Originaltext: FirstMark Communications
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ansprechpartner:

FirstMark Communications Deutschland GmbH
Uhlandstraße 179/180
10623 Berlin
Regina Sankowsky
Unternehmenskommunikation
Tel::030-72 62 21 00
Fax:030-72 62 21 11
Email:Regina.Sankowsky@firstmark.de
Web:www.firstmark.net

FirstMark Communications, Europe SA
1 James Street
London W1M 5HY, United Kingdom
Donal Byrne
Senior VP and Chief Marketing Officer
Tel:+44-20 7529 5070
Mobil:+44-771 292 9993
Fax:+44-20 7529 5001
E-mail:db@firstmark.net

Compaq Computer EMEA BV
Enterprise Solutions and Services Group
Compaq Computer EMEA BV
Einsteinring 6, D - 85609 Dornach
Kimmo Alkio
Director Service Provider Business
Tel.: 089-9392 4801
Mobil:0171-869 7628
Fax:089-9392 4738
E-mail:kimmo.alkio@compaq.com

Ronna Porter
PR Manager
Tel.:089-9392 4563
Mobil: 0170-7938 992
Email:ronna.porter@compaq.com

Microsoft, EMEA
Tour Pacific
92977 Paris la Défense Cedex
France
Philippe Perron
Network Solutions Group
Tel.:+33-1 46 35 11 00
Mobil:+33-6 14 54 11 00
Fax:+ 33-1 46 35 10 30
E-mail:philiper@microsoft.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS