Rahmenvertrag zwischen PROUT AG und Deutscher Telekom AG / PROUT AG gewinnt zwei Ausschreibungen ots Ad hoc-Service: PROUT AG <DE0006943608>

Darmstadt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die PROUT AG, ein am Neuen Markt notiertes Unternehmen für die Entwicklung und den Vertrieb elektronischer Output Management Software (Solution Provider), hat in enger Zusammenarbeit mit Hewlett-Packard zwei Ausschreibungen für Farbdruckerlösungen bei der Deutschen Telekom AG gewonnen. Der Rahmenvertrag zwischen der Deutschen Telekom AG und der PROUT AG beinhaltet Farbdruckerlösungen auf Basis der Color LaserJets in den Bereichen "digitales Archiv" (A3-Format) und Office-Anwendungen, hier als Abteilungs- und Arbeitsgruppendrucker (A4-Format), die insbesondere für Formulardruck eingesetzt werden. Die Bedruckung von Blankopapier statt Vorgedrucktem wird mit dem Einsatz moderner Color LaserJets immer wirtschaftlicher. Eingeschlossen im Rahmenvertrag sind auch sämtliche Dienstleistungen und Services. Dieser Vertrag festigt die langjährige Partnerschaft der beiden Unternehmen im Bereich unternehmensweites Drucken und ist Teil des Ausbaus der Aktivitäten mit der Deutschen Telekom AG. Das Umsatzvolumen für die nächsten achtzehn Monate liegt für PROUT bei mehr als zehn Millionen DM, wobei der Großteil der Umsätze im laufenden Kalenderjahr realisiert werden wird.

Für weitere Informationen stehen zur Verfügung: Günter Laukhardt CFO PROUT AG T +49 (0) 61 51 / 9 30-716 laukhardt@prout.de

Kornelia Kremer Investor Relations T +49 (0) 61 51 / 9 30-713 kremer@prout.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI