debitel bewirbt sich um UMTS-Lizenz ots Ad hoc-Service: debitel AG <DE0005408009>

Stuttgart (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

debitel bewirbt sich um
UMTS-Lizenz

Der Aufsichtsrat hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, dass sich debitel um eine Lizenz der dritten Mobilfunkgenera- tion bewerben wird. debitel wird dabei die unternehmerische Führung in einer zukünftigen UMTS-Netzbetreibergesellschaft innehaben.

"Mit der Finanzkraft und dem technischen Know-how des debitel-Großaktionärs Swisscom sowie dem ausgezeichneten Marktzugang von debitel, zählen wir uns zu den aussichtsreichsten Kandidaten", unterstreicht Dr. Joachim Dreyer, Vorsitzender des Vorstands der debitel AG, die Chancen von debitel. "Wir erwarten im ersten Quartal alleine in Deutschland über 700.000 neue Teilnehmer." Dank des Aufsichtsratsbeschlusses könne debitel nun mit voller Kraft in die entscheidende Phase des Zulassungsverfahrens gehen.

Ein weiterer Beschluss der Aufsichtsratssitzung war die Wahl von Jens Alder, Präsident der Konzernleitung der Swisscom AG, zum Vorsitzenden des Gremiums.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI