Geschäftsjahr 1999 (1.12.98-30.11.99) ots Ad hoc-Service: Gerresheimer Glas AG <DE0005873004>

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Konzernabschluss wurde erstmals nach den International Accounting Standards (IAS) erstellt. Auch das Vorjahresergebnis wurde der IAS-Rechnungslegung angepasst.*

. Ergebnissteigerung durch Sondereffekte aus der Veräusserung der Standard-Behälterglasaktivitäten

. Konzern-Ergebnis vor Ertragsteuern auf 79,1 Mio DM gesteigert (Vorjahr: 44,9 Mio DM)

. Konzern-Jahresüberschuss um 31,0 Mio DM auf 46,5 Mio DM verbessert

. Operative Umsatzrendite der fortgeführten Geschäfte mit 8,4% leicht über Vorjahr

. Investitionsausgaben mit 194 Mio DM auf hohem Niveau

------------------------

*HGB-Zahlen für 1998: Konzern-Ergebnis vor Steuern: 75,4 Mio DM; Konzern-Jahresüberschuss: 44,4 Mio DM

Nach dem Verkauf des Standard-Behälterglasgeschäfts für Getränke und Nahrungsmittel sind die Geschäftsaktivitäten der Gerresheimer Gruppe auf die Segmente Pharmazie/Labor/Kosmetik/ Kleinglas fokussiert. Die Gerresheimer Gruppe weist für 1999 einen Umsatz von 1.471 Mio DM (Vorjahr: 1.636 Mio DM) aus. Hierin ist der Umsatz der verkauften Standard-Behälterglasgesellschaften bis 31.7.1999 mit 407 Mio DM enthalten. Der Umsatz der fortgeführten Geschäfte betrug 1.064 Mio DM und überschritt leicht das Vorjahresniveau.

Für die Fortgeführten Geschäfte wurde eine operative Umsatzrendite vor Restrukturierungsaufwand von 8,4% erzielt. Das Ergebnis vor Ertragsteuern von 24,0 Mio DM lag durch höheren Restrukturierungsaufwand von 10 Mio DM unter dem Vorjahreswert von 29,8 Mio DM.

Die Aktiengesellschaft erreichte einen Jahresüberschuss von 37,0 Mio DM (Vorjahr: 40,5 Mio DM).

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung vor, eine Dividende von 0,51 Euro (0,9975 DM) pro Aktie oder 20% auszuschütten (entspricht Vorjahresdividende).

Konzernabschluss-Kennzahlen

-auf Basis der International Accounting Standards (IAS)-

Geschäftsjahr 1999 1998
in Mio DM

Umsatz

Gruppenumsatz 1471 1636 davon:

Geschäftsbereich Röhren- und Spezialglas 645 623 Geschäftsbereich Behälterglas Pharmazie/
Kosmetik/Kleinglas 373 396 Sonstige Geschäftseinheiten 46 22 ---------------- --------

Fortgeführte Geschäfte 1064 1041 Standard-Behälterglasaktivitäten

(verkauft per 31.7.99) 407 595

Fortgeführte Geschäfte

Operatives Ergebnis vor Restrukturierungs-
aufwand und Goodwill-AfA 89,1 85,6
in % vom Umsatz 8,4% 8,2%

Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) 62,5 67,2
in % vom Umsatz 5,9% 6,5%

Ergebnis vor Ertragsteuern /
Fortgeführte Geschäfte 24,0 29,8

Ergebnisbeitrag Standard-Behälterglasgeschäft 55,1 15,1

Konzern-Ergebnis vor Ertragsteuern 79,1 44,9

Konzern-Jahresüberschuss 46,5 15,5

Cash-flow 173 159

Investitionsausgaben gesamt 194 187 davon:

Sachanlagen-Investitionen 87 140 Finanzanlagen/Akquisitionen 107 47

Ergebnis pro Aktie (DM pro Aktie) 1,97 0,38

Mitarbeiter (Jahresende) 6.100 8.191

Der Vorstand

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI