Siegfried Ludwig-Fonds:

311 Stipendien vergeben

St.Pölten (NLK) - 311 Stipendien mit einer Gesamtsumme von über 1,3 Millionen Schilling wurden in der gestrigen Kuratoriumssitzung des Siegfried Ludwig-Fonds für universitäre Einrichtungen an junge Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher vergeben. Davon gehen 40 Stipendien an Studenten, die Auslandssemester absolvieren. In den letzten 13 Jahren wurden bisher insgesamt knapp 29 Millionen Schilling an Unterstützungen zuerkannt. Der Fonds wurde 1986 anlässlich des 60. Geburtstages des damaligen Landeshauptmannes Siegfried Ludwig gegründet.
Die feierliche Überreichung der Stipendien an die Studenten wird am 11. Mai im St.Leopold-Saal in St.Pölten stattfinden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK