CeBIT-Messebilanz mehr als zufriedenstellend / infor will auf der Hannover Messe an Erfolge anknüpfen

Hannover (ots) - In Friedrichsthal scheint die Sonne- zumindest
was die infor AG betrifft. Den Auftrag einer Bundesbehörde in zweistelliger Millionenhöhe unter Dach und Fach und die Bilanz der CeBIT vor Augen, da strahlt selbst ein Vorstandsvorsitzender. Die Messe sei mehr als zufriedenstellend verlaufen, erläuterte Hubert Becker letzte Woche in der Bilanz-Pressekonferenz der infor business solutions AG. Eine um 50 Prozent gesteigerte Kontaktrate, ein Millionenauftrag am ersten Messetag und ein verhandeltes Volumen in Millionenhöhe bestätigten, dass infor mit seiner internetfähigen Komplettlösung infor:COM auf dem richtigen Weg sei. Im Internet liege die Zukunft. Schlagworte wie e-Business und e-Commerce würden den Handel revolutionieren und ganz neue Unternehmens-strukturen schaffen. Die Internet Business Application (IBA) der infor soll vor allem mittelständischen Unternehmen die Tür ins Internet öffnen. Im Bereich SCM hatte das Unternehmen mit infor: e-TUBE auf der CeBIT eine Weltneuheit präsentiert.Die Software ermöglicht die hochintegrierte, weltweite Kommunikation von Unternehmen, ihren Lieferanten und Kunden untereinander und das unabhängig vom ERP-System. Das heißt, ein infor Kunde kann mit allen kommunizieren. Ein einfacher Download aus dem Internet macht's möglich. Diese Öffnung sei der wirkliche Schritt in die Globalisierung der Märkte, so Günter Löchner, Vorstand Entwicklung.

infor selbst ist international tätig, der Anteil am Auslandsgeschäft liegt bei 20 Prozent; in einigen Jahren soll er auf über 50 steigen. Noch in diesem Jahr will man ein Unternehmen in den USA akquirieren.

Zum Hintergrund:
Die infor business solutions AG, mit Stammsitz in Friedrichtshal zählt mit 3000 Kunden im Mittelstand zu den führenden Softwarehäusern in Europa. Das Unternehmen hat weltweit über 900 Mitarbeiter.

infor:COM ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung, die alle in einem Unternehmen anfallenden Prozesse unterstützt.

Das besondere daran:
infor :COM ist plattformunabhängig. infor:COM ist als Komponentensoftware konzipiert, so dass jeder Anwender sich sein "Softwarepaket" individuell schnüren kann.

Bei Veröffentlichung Belegexemplar erbeten.

ots Originaltext: infor business solutions AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Herausgeber: infor business solutions AG
Friedrichsthal, 20.03.2000
Ansprechpartner: Sabine Koerth
Tel.: +49(0)6897-9833-203,
Fax: +49(0)6897-9833-290
email: sabine.koerth@infor.de
Internet: http://www.infor.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS