Die Algo Suite(r) von Algorithmics(r) Incorporated soll die Credit Suisse First Boston Prime Risk II(r) Komponente der CSFB PrimeWorld(r) Produktfamilie stärken

Toronto (ots-PRNewswire) - Kleine bis mittlere Finanzinstitute können jetzt die Risikoanalysen von Großbanken erstellen.

Algorithmics Incorporated, der führende Verkäufer von Anwendungen zur Finanzrisikoverwaltung, hat heute mitgeteilt, dass Credit Suisse First Boston (CSFB) seine hochentwickelte Software nutzen wird, um CSFB-Kunden über die elektronische Handelsplattform Prime World(r) dieses Unternehmens mit Risikoanalysen und Verwaltungsberichten zu versorgen (heute mitgeteilt; siehe Pressemitteilung "CSFB stellt Prime Risk II vor"). CSFB wird für jeden durch Algorithmics' Algo Suite erstellten Bericht eine Lizenzgebühr zahlen.

"Wir haben uns wegen der Anpassungsfähigkeit ihres Mark-to-Future(r) Risikostandards für Algorithmics als unseren technischen Partner entschieden; dieser Standard ermöglicht uns, den Bedarf unserer Kunden an Risikoanalysen und Nachrichten heute zu befriedigen, während wir unser System rasch ausbauen können, wenn neue Produkte gehandelt werden und sich "optimale Praktiken" in der Risikoverwaltung entwickeln," so Philippe Buhannic, Geschäftsführender Direktor des Bereichs Fixed Income E-Commerce von CSFB. "Durch den Einsatz von Algorithmics-Anwendungen können wir unserer Vermögensverwaltung und den Kunden unserer stark spekulativen Investmentfonds Mittel an die Hand geben, die bisher nur den größten und bedeutendsten Finanzinstituten zur Verfügung standen.

Der Vertrag mit Credit Suisse First Boston kennzeichnet den Beginn einer neuen Geschäftsinitiative von Algorithmics, die zum bedeutendsten Technikpartner für Anwendungsanbieter wie CSFB PrimeWorld werden und neben der Lizenzvergabe für ihre Unternehmenssoftware an die internen Risikoabteilungen von Großbanken, Unternehmen und Regulierungsstellen Internet-gestützte Anwendungen für die Risikoverwaltung bieten.

"Algorithmics freut sich auf die Zusammenarbeit mit CSFB, einem führenden Anbieter sowohl im Bereich des elektronischen Handels als auch der Dienstleistungen für die Verwaltung von Kunden von Rentenfonds/hoch spekulativen Fonds," so Ron. S. Dembo, Präsident und CEO von Algorithmics Inc. "Die durch die PrimeWorld Suite dargebotene Vielfalt von Mitteln macht diese Plattform zu einer perfekten Ergänzung unserer unternehmensweiten Risikoverwaltungssysteme und des Mark-to-Future Standards."

Zu Credit Suisse First Boston

Credit Suisse First Boston ist ein weltweit führendes Investitionsbankunternehmen, das umfassende Beratung, Kapitalbeschaffung, Verkauf und Handel und Finanzprodukte für Kapitalnutzer und -beschaffer auf der ganzen Welt anbietet. Es unterhält über 60 Zweigstellen in mehr als 30 Ländern und beschäftigt mehr als 15.000 Arbeitnehmer. Zum 31. Dezember 1998 verfügt CSFB über Umsatzerlöse in Höhe von $ 9,8 Milliarden, Eigenkapital in Höhe von $ 7,8 Milliarden und Vermögenswerte in Höhe von $ 275 Milliarden. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Credit Suisse Gruppe in Zürich. Für weitere Informationen zu Credit Suisse First Boston, besuchen Sie bitte die Internet-Seite http://www.csfb.com .

Zu Algorithmics Incorporated

Algorithmics wurde 1989 als Reaktion auf die komplexen Probleme der finanziellen Risikoverwaltung für das Unternehmen gegründet. Heute, als führender Anbieter mit dem größten und erfahrensten Team der Branche, konzentriert Algorithmics sich weiterhin auf die Entwicklung und Einsetzung von Software zur unternehmerischen Risikoverwaltung, die die gestiegenen Bedürfnisse ihrer Kunden befriedigt. In Fortführung ihrer Tradition der Anführerschaft auf dem Gebiet der Mittel und Verfahren für die Risikobewertung und -verwaltung hat Algorithmics kürzlich Mark-To-Future(r) (MtF) eingeführt, ein offener und umfassender Standard für die Bewertung von Risiken und Chancen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Toronto, und es gibt 14 Niederlassungen in der gesamten Welt; Algorithmics betreut über 90 Finanzinstitute weltweit mit 140 Anlagen weltweit.

ots Originaltext: Algorithmics Incorporated
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
David Paolini
PR Manager
Algorithmics Incorporated
Tel: (USA) 416-217-4210
E-mail: dpaolini@algorithmics.com

Website:
http://www.algorithmics.com
http://www.mark-to-future.com

Abruf von Unternehmensnachrichten:
http://www.prnewswire.com/comp/122285.html
oder Fax, (USA) 800-758-5804, Apparat 122285

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE